Allgemein Pasta vegan

Rustikale Melanzani Polpetti (vegan)

Melanzani Polpetti
Melanzani Polpetti
Zuerst wird das Gemüse im Ofen geröstet, damit sich die Aromen entfalten können.

Diese Pastavariation schmeckt deftig rustikal und das ganz ohne Fleisch. Durch das Rösten der Melanzani im Ofen entwickeln sich köstliche Aromen. Für mich eine super Alternative für eine fleischlose Pasta, die auch Kindern schmeckt. Kochen mit wenigen Zutaten, günstig und gut.

Zutaten für 8-9 Polpetti (2 Personen)
1 mittelgroße Melanzani/Aubergine mit Schale
1 mittelgroße rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer oder Chilipulver
Olivenöl
1/2 TL getrockneter Oregano
1 EL italienische Kräuter (TK)
je nach Größe der Melanzani ca. 170g Brösel – die Masse soll nicht zu trocken werden
1/2 EL Hefeflocken oder nicht vegan: Parmesan

Was sonst noch benötigt wird: Stabmixer oder Küchenzerkleinerer

Zubereitung:
Die Melanzani waschen und in 2cm große Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen nicht schälen, sondern quetschen. Zwiebel ganz grob schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, würzen (Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer) und mit Oregano bestreuen. 2-3 EL Olivenöl dazugeben und gut umrühren. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen und das Gemüse gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und ca. 20-30min rösten (je nach Ofen) – dazwischen mehrmals umrühren.

Melanzani Polpetti
Melanzani Polpetti – Gemüse rösten ist die Grundlage für den Geschmack.
Melanzani Polpetti
Die Melanzani sollen weich werden, aber nicht verbrennen, sonst werden sie bitter.

Die Knoblbauchzehen abschälen und mit dem restlichen Gemüse in einen Messbecher mit einem Stabmixer zerkleinern. Die italienischen TK-Kräuter einrühren. 1 EL Hefeflocken oder 1 EL Parmesan einrühren.
Tipp: Nur grob zerkleinern, nicht ganz zermatschen. So haben die Polpetti mehr Biss und schauen rustikaler aus.

Melanzani Polpetti
Die Kugeln beim Backen im Ofen öfter wenden, bis sie knusprig sind.

Mit veganen oder herkömmlichen Bröseln vermischen und gleichmäßige Kugeln formen. Auf ein Backblech legen und bei 220 Grad ca. 30min backen – öfter wenden, damit sie auf allen Seiten knusprig werden. Tipp: ihr könnt die Kugeln mit Olivenöl bepinseln.

Die Polpetti passen am besten zu Spaghetti mit Tomatensauce.

Melanzani Polpetti
Buon Appetito!

0 Kommentare zu “Rustikale Melanzani Polpetti (vegan)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: