Ein Teller mit pikantem Erdäpfelgulasch.
Allgemein Fleisch regional saisonal kochen

Erdäpfelgulasch – Austrian Soulfood

Ein Topf Erdäpfelgulasch macht graue Tage bunt.

Ein tollen Blick in den Topf. Es riecht so gut.
Ein tollen Blick in den Topf. Es riecht so gut.

An grauen Tagen zaubert euch ein heißer Teller Erdäpfelgulasch sicher ein Lächeln auf die Lippen. Nur wenige Zutaten sind für dieses typisch österreichische Eintopfgericht notwendig. Mit oder ohne Würstl ein Genuss – so wie ihr es wollt: von vegan bis deftig – alles ist möglich.
Wir lieben es mit knusprigen Frankfurterradln.

Zutaten für 4 Portionen:
4 ganz große oder 6 mittlere, mehlige Erdäpfel
2 Paar Frankfurter
2 mittlere Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Spritzer Essig
1 TL Majoran getrocknet
1-2 TL Kümmel, ganz
600ml Gemüsesuppe
3-4EL edelsüßer Paprika
Öl
3 Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
Sauerrahm
1 TL Maizena
Weißbrot/Sandwich

Zubereitung:
Die beiden Zwiebel fein schneiden, Knoblauchzehen fein hacken. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel goldgelb rösten. Kartoffel schälen und in gleichmäßige Stücke (ca. 2cm) schneiden. Sobald die Zwiebel goldgelb sind, Knoblauch und Majoran kurz mitrösten. Den Topf vom Herd nehmen, Paprikapulver einstreuen und gut umrühren und dann ca. 1min rasten lassen, wieder auf den Herd stellen, mit einem Spritzer Essig ablöschen und mit 600ml Suppe aufgießen. Bevor ihr die Erdäpfel zugebt, lasst die Flüssigkeit ca. 10min leicht köcheln, Lorbeerblätter zugeben.

Bald sind die Kartoffel weich.
Bald sind die Erdäpfel weich.

Die Erdäpfel solange kochen bis sie weich sind. Die Frankfurter in Scheiben schneiden und in etwas Öl in einer Pfanne knusprig anbraten.

Frankfurter Radln in der Pfanne - werden gut angebraten
Die Frankfurter Würstel gut anbraten.

Das Erdäpfelgulasch mit Salz, Pfeffer und ggf Cayennepfeffer oder Chilipulver abschmecken. Die Würstel ins Gulasch geben. Nun 3 EL Sauerrahm mit 1 TL Maizena vermischen und ins Gulasch rühren. Eine Minute weiterkochen lassen. Servieren, mit etwas Sauerrahm garnieren und einfach genießen. Mit oder ohne Brot ein Genuss.

Ein Teller mit pikantem Erdäpfelgulasch.
Ein Teller voller Geschmack – pikantes Erdäpfelgulasch.

Die Erdäpfel mit der Gabel im Teller zerdrücken, so vermischen sie sich am besten mit der Sauce.

 

0 Kommentare zu “Erdäpfelgulasch – Austrian Soulfood

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: