Marmorkranzkuchen glutenfrei

20161002_120826

Na, wer möchte das erste Stück?

Backe, backe Kuchen. Die Stricknadel ist ein wichtiges Utensil beim Marmorkuchen backen – Strickennadeln kommen bei mir prinzipell nur beim Kochen und Backen zum Einsatz, da ich Handarbeiten wie Stricken und Häckeln schon in der Schule ganz furchtbar gefunden habe und in dieser Hinsicht absolut talentfrei bin.

Zutaten:
250g braunen Zucker
250g Butter, weich
1 Packung Vanillezucker
5 Bio-Eier
200ml Schlagobers
1 Prise Salz
300g Mehl, ich habe glutenfreies Mehl von Mantler verwendet
2 TL Backpulver
200g Schokolade zartbitter (ihr könnt die Schokosorten natürlich auch mixen)
1 EL Kokosöl
Staubzucker

Zubereitung:
Die weiche Butter gemeinsam mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann die Eier stückweise in die Masse geben und noch einige Zeit weiterrühren.

In der Zwischenzeit 100g der Schokolade im Wasserbad mit einem EL Kokosöl erhitzen. Die anderen 100g Schokolade hacken (Tupper Turbo Chef). Das Backrohr auf 190 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.

Nun Schlagobers und Salz zur Teigmasse geben und nochmals kräftig durchrühren. Mehl und Backpulver gesiebt zur Masse geben und gut durchmischen.
Die Hälfte des Teiges in eine zweite Schüssel geben und diesen Teil mit der flüssigen Schokolade und den Schokostückchen vermischen.

Eine Marmorkuchenform, ich habe eine Kranzkuchenform verwendet, buttern und bemehlen. Abwechselnd etwas hellen und dunklen Teig in die Kuchenform geben.

Für die Marmorierung könnt ihr eine Stricknadel oder Gabel verwenden. Ich finde es mit der Stricknadel irgendwie einfacher kurvig durch den Teig zu fahren, so entsteht bei mir eine schönere Marmorierung.

20161001_205114

Jetzt nur mehr für 60min in den Ofen.

Kuchen auf der untersten Einschubleiste für ca. 60 Minuten backen und danach etwas ruhen lassen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

20161002_094827

Leider gibt es noch keine Duft-Blog – er riecht herrlich.


Am besten mit Kaffee auf der Couch sitzend genießen.

20161002_095307

Schaut zum Anbeissen aus.

Lasst es euch gutgehen.

20161002_120820

Glutenfrei und super saftig

20161002_121127

Das letzte Stück hat besonders gut geschmeckt.

Viel Spaß beim Backen & Hören!

–> Der Track zum Kuchen backen kommt diesmal von Dapayk & Padberg mit dem passenden Titel SUGAR – Pan-Pot Remix
Oldie but Goldie 🙂 (veröffentlicht: 2002)

Kategorien:Allgemein, aus dem Ofen, Backen, Desserts, Frühstück

Tagged as: , , , , , , , ,

3 replies »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

SalzigeLuft

Ein Blog über Ernährung, Fitness, Finanzen und Lifestyle

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

PrettyHealthy

My pretty life.

Lifekathitsbest

~ a little world created - with love ~

Kreativ Blog - DIY & Gadgets 🛠

Do it Yourself Anleitungen, Basteln, Upcycling, Life Hacks & Geschenkideen: Gadgets & Wallets

rosemarys' baby

Die Entscheidungen, die wir treffen, nicht die Chancen, die wir ergreifen, bestimmen unser Schicksal.

lillymistress

Wie ich die Welt hasste & sie mir dafür ein Bein stellte

EMMI'S COOKIN' SIDE

Cooking, living, DIY, recipes

Klimasch kocht

Einfache und leckere Rezepte in Schritt für Schritt Videoanleitungen.

Die Teufelskueche

Der etwas andere Blog mit Themen, die das Leben schöner machen - BEAUTY, FOOD, TRENDS, LIFESTYLE und mehr.

Simply Cocolicious - Gesunde Ernährung und mehr

Pflanzenbasierte Ernährung, Naturhygiene und die Idee einer ganzheitlichen, alternativen Lebensweise

Küche ohne Grenzen

Das kulinarische Abenteuer einer Asiatin in Europa

lieblingsmahl

kochblog mit veganen und vegetarischen rezepten

%d Bloggern gefällt das: