aus dem Ofen Fleisch

Schweinsbraten mit maßlos knusprigem Schwartl…

Das knusprige Schwartl meines selbstgemachten Schweinsbratens ist ein Genuss. Da lasse ich jede Nachspeise ohne mit der Wimper zu zucken stehen. Geht es Dir genauso?

Besonders gerne koche ich für größere Runden, weil essen gemeinsam noch mehr Spaß macht.

Schweinsbraten

REZEPT:
Zutaten für 10 Pax:
3,5 kg Karre mit Schwarte
0,5kg Knochen
2 ganze Knoblauchknollen
2 große Zwiebel, 3 Karotten, 3 Scheiben Sellerie
1kg Kartoffeln
Salz, Pfeffer, Kümmel ganz, Paprikapulver
0,5l dunkles Bier

Fleisch waschen, ordentlich salzen, das Salz ins Fleisch einmassieren. Leicht pfeffern & mit viel Kümmel bestreuen. Die Fleischunterseite mit etwas Paprikapulver bestreuen und mit Knoblauch einreiben.

Damit der Braten nicht anbrennt, verwendet man Knochen, halbierte Zwiebel mit Schale, halbierte Knoblauchknollen mit Schale, geschälte Karotten und Sellerie als Unterlage. Das Fleisch mit der Schwarte nach unten in die Form legen. 1 cm Wasser in die Form füllen und den Braten ins Rohr (180 Grad-200 Grad) schieben. Gelegentlich mit dunklem Bier und dem entstandenen Saft übergießen. Nach 2 h wird das Fleisch gewendet. Die Schwarte ist noch ganz weich. Jetzt nicht mehr übergießen und circa 1h fertig braten, bis die Schwarte ganz knusprig geworden ist. Sobald der Braten gewendet wurde, die Erdäpfel beigeben und bis zum Ende mit braten.

Als Beilage: Sauerkraut & Serviettenknödel

0 Kommentare zu “Schweinsbraten mit maßlos knusprigem Schwartl…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: