Flaumiger Heidelbeerkuchen

20160703_141456

Wer möchte hier nicht sofort reinbeißen?

Nach einer anstrengenden Umzugsphase, haben wir die Massloskochen-Küche in unserer neuen Wohnung wieder in Betrieb genommen. Wir hatten in den letzten Wochen schon richtige Kochentzugserscheinungen. Hier präsentieren wir euch voller Stolz den ersten Kuchen aus dem neuen Backrohr: ein schneller flaumiger Heidelbeerkuchen, denn einige Umzugskartons warten noch aufs Auspacken 🙂

Zutaten (für ca. 10 Kuchenstücke)
3 Bio-Eier
1 Packung Rum-Zucker (statt Vanillezucker)
1/16 Öl
1/16 Milch (ich habe Kokos-Reismilch von Joya aus dem Kühlregal verwendet)
200g Heidelbeeren
110 g Birkenzucker (so spart man Kalorien) – ihr könnt auch klassischen Kristallzucker nehmen.
170g Glutenfreies Mehl – jedes andere Mehl geht auch.
1/4 Packung Backpulver
eine Prise Salz
Staubzucker nach Bedarf

20160703_141513

Super schnell fertig.

Zubereitung:
In einer Schüssel oder Küchenmaschine Eidotter, Birkenzucker und Rumzucker schaumig rühren. In der Zwischenzeit 2/3 der Heidelbeeren mit einem Pürierstab mixen und mit der Milch vermischen. Dann langsam Öl und den Heidelbeer-Milchmix einrühren. Glutenfreies Mehl mit Backpulver mischen und zur Masse geben. Glatt rühren.

In einer weiteren Schüssel das Eiklar mit einer Prise Salz zu einem steifen Schnee schlagen  und vorsichtig unter die Kuchenmasse heben.

Backrohr auf ca. 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Masse auf ein tiefes Blech streichen oder in eine Auflaufform füllen, dann mit den restlichen Beeren bestreuen.

Backzeit: 20min
Den Kuchen auskühlen lassen, in Stück schneiden und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp: Die in den Kuchenteig gemixten Früchte machen den Kuchen noch saftiger.

20160703_141905

Huch, nur mehr ein Stückchen übrig.

Kategorien:Allgemein, aus dem Ofen, Backen, Desserts, regional, saisonal kochen

Tagged as: , , , , , ,

2 replies »

  1. Tolle Idee! Ich liebe solche fruchtigen Kuchen!
    Wenn du Lust und Zeit hast bei mir vorbei zu schauen würde ich mich riesig freuen! 🙂
    Liebe Grüße Carla! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wagashirezepte

Wagashi, selbst gekocht

Pretty Little Liars

It`s immortality my darlings - Alison DiLaurentis

InSideBerlin.

FITNESS. LIFESTYLE. TRAVEL. & FOOD CULTURE. MAG.

Cooking - Bake - Spices and more ...

Kochen - Backen - Grillen / BBQ - Gewürze - Bücher - und vieles mehr ...

noche de verano

Beauty, Fashion, Travel & Lifestyle

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

💚💚💚Kochen und essen-ist Leidenschaft💚💚💚

Die Leidenschaft fürs kochen und essen

Schwarzbrot für die Liebe

Auch die Liebe muss gesund genährt werden.

mintnmelon

Just another WordPress.com site

gittakocht

mit Liebe

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

Schlanker Fuß

Rezepte, Fotos und Ideen

SalzigeLuft

Ein Blog über Ernährung, Fitness, Finanzen und Lifestyle

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

PrettyHealthy

My pretty life.

Lifekathitsbest

~ a little world created - with love ~

Kreativ Blog - DIY & Gadgets

DIY Blog aus Österreich für kreative Projekte und smarte Produkte

rosemarys' baby

Die Entscheidungen, die wir treffen, nicht die Chancen, die wir ergreifen, bestimmen unser Schicksal.

%d Bloggern gefällt das: