aus dem Ofen Fleisch Frühstück Snacks Vorspeise - kalt

Hausgemachter Kalbsleberaufstrich mit maßlos guter Marillenmarmelade

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Hausgemachter Kalbsleberaufstrich mit Marillenmarmelade

Leber liebt oder hasst man. Mir hat Leber schon immer geschmeckt und ich liebe Leber in jeder Variante. Auf den Supermarkt-Lebereinheitsbrei habe ich schon lange keine Lust mehr, daher möchte ich euch heute ein wirklich einfaches Rezept vorstellen – verfeinert habe ich den Leberaufstrich mit meiner eigenen maßlos guten Marillenmarmelade. Es mir wirklich großen Spaß gemacht, diese würzige Leberpastete selbst herzustellen. Ihr benötigt einen Fleischwolf, Stabmixer, hochwertige Zutaten aus der Region und etwas Zeit. Das Rezept ist allerdings nicht schwer und ergibt 8 Gläser à 200 ml Inhalt herzhafter hausgemachter Leberpastete. Diese hält sich ungeöffnet ca. 6 Monate im Kühlschrank, geöffnet sollte sie allerdings innerhalb einer Woche aufgegessen werden.

Zutaten:
500 g Kalbsleber
250 g frischer Bauchspeck
500 g Kalbsschnitzelfleisch
5 Knoblauchzehen
Salz
3große Zwiebeln
1/4 TL gemahlener Piment
1 TL weißer Pfeffer
geriebene Muskatnuss
1 TL getrockneter Majoran
1 TL getrockneter Thymian
Sonnenblumenöl
maßlose Marillenmarmelade:  hier geht’s zum Rezept: http://wp.me/p3s0MD-5W
Kräuter aus Papas Garten
Brot

Was sonst noch benötigt wird:
Fleischwolf
Stabmixer
8 Einmachgläser à 200 ml

Zubereitung:
Bauchspeck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne glasig auslassen. Beiseite stellen und abkühlen lassen. Die Kalbsleber putzen, d.h. von Haut, Sehnen und Röhren befreien und in kleine Stücke schneiden.
Die Leber kurz im Speckfett anbraten. Achte darauf, dass die Leber nicht zu braun wird. Es macht nichts, wenn sie nicht ganz durch ist.
Jetzt das Kalbsschnitzelfleisch klein schneiden und dann durch den Fleischwolf drehen. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden und in etwas Öl anschwitzen, das Kalbfleisch dazugeben und gut anbraten. Abkühlen lassen.

Nun alles miteinander vermischen: Speck, Leber und Kalbfleisch/Zwiebelmasse Diese Masse kräftig mit Salz, Piment, Pfeffer, Muskat, Majoran und Thymian abschmecken.

Mit dem Stabmixer solange mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird.

Zum Schluss Marillenmarmelade einrühren. Die Gläser sterilisieren.

Die Gläser und Deckel in einem großen Topf für circa 10 min kochen lassen. Achtung die Gläser danach nicht mehr mit den Händen berühren. Ich verwende eine große Küchenpinzette zum Herausfischen. Die Gläser mit Öl auspinseln, die Leberwurstmasse gleichmäßig auf die 8 Gläser verteilen und mit den Deckeln fest verschließen.

Eine Email-Fettpfanne bis zum unteren Rand mit heißem Wasser füllen und die 8 Gläser so platzieren, dass sie sich nicht berühren. Wenn ihr keine Fettpfanne habt könnt ihr zum Beispiel auch eine höhere Auflaufform verwenden. Das Backrohr auf 160 Grad erhitzen und die Gläser mit der Leberwurst ca. 1h Stunde garen. Dann aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Im Kühlschrank lagern.

Frisches Brot aufschneiden und sofort probieren ist nach so einer Prozedur natürlich Pflicht.

Garniert habe ich die Brote mit frischen Kräutern aus Papas Garten.

Tipp: Selbstgemachter Kalbsleberaufstrich ist ein ideales Mitbringsel!

Werbeanzeigen

0 Kommentare zu “Hausgemachter Kalbsleberaufstrich mit maßlos guter Marillenmarmelade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Ingwerlatte mit Sahne.

Ich will jeden Satz auch so meinen!

Jhilli's Culinaireculture

Influence of different cultures & countries on food of each other.

GUT-ESSER

Ehrliches Essen, Kochen, Geniessen

My German Table

German comfort food for the soul

Herzöffner

Hier geht es um: Arteriosklerose, Cholesterin und koronare Herzerkrankung! Erfahre, wie man durch die Kombination von ernährungswissenschaftlichem, naturheilkundlichem und schulmedizinischem Wissen seine Gesundheit in die eigenen Hände nehmen, und sein Herz im wahrsten Sinne des Wortes wieder völlig öffnen kann!

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ein Nudelsieb bloggt, ...

... denn man(n) kann sich ja nicht alles merken ;)

flora-shop.eu

Dekorationsblog diy

Frankfurter Buchrezensentin

Kein Tag ohne ein gutes Buch!

Herr Peschka kocht ...

... einfach großartig.

kettlebellrelax

Wohlfühltraining mit Kugelhanteln

Kuchlgeheimnisse

Tipps und Rezepte einer leidenschaftlichen Hobbyköchin.

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

NOKBEW's Blog

Reise ins Verderben

Vorstadthipster 0711

Food | Gifts | Lifestyle | Stuttgart | 0711

Foodblogkulinarisch

Alles über Essen und Trinken

la cucina chimica

ricette, chimica, alimentazione, nutrizione

Elas Way of Life

Gesunde, einfache Rezepte und mehr

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

%d Bloggern gefällt das: