Low Carb Pizza mit Karfiolboden

???????????????????????????????
Pizza einmal ganz anders. Statt dem üblichen Hefeteig verwende ich hier einen Pizzaboden aus Karfiol . Für alle, die wie ich keine Hefe vertragen oder sich eine gesündere und kalorienärmere Version (Low Carb) wünschen,  einfach perfekt.
Ich war wirklich vom ausgezeichneten Geschmack der „Karfiolpizza“ überrascht, der original Pizzaboden ist mir in keinster Weise abgegangen. Probiert es einfach mal aus.

Zutaten für 1 Blech:
1 Karfiol
150g Schinken
1 Mozzarella
1 Glas Alnatura „Sugo Toscana“
1 Packung Frischkäse
3 EL gemahlene Mandeln
1 Ei
Salz
1/2 roter Paprika
3-4 Champignons
Pizzakäse oder Hartkäse nach Wahl
frischer und getrockneter Basilikum

Was sonst noch benötigt wird:
Backpapier
Küchenmaschine z.B. Multi-Chef

Zubereitung:
Den Karfiol waschen und mit einer Küchenmaschine zerkleinern, damit der Karfiol eine reisartige Konsistenz bekommt. Ich habe den Multi-Chef von Tupperware verwendet.
???????????????????????????????
Die Strünke können mitverarbeitet werden.

Nun einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und den „Karfiolreis“ 3-4min kochen lassen. Dann in ein feinmaschiges Sieb abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken.
??????????????????????????????? ???????????????????????????????
Ein Geschirrtuch, am besten in eine Schüssel legen, dann die Karfiolmasse einfüllen und gut ausdrücken. Unglaublich wie viel Wasser noch heraugedrückt werden kann.
???????????????????????????????
Die Masse soll sich trocken anfühlen, sonst wird der Teig beim Backen nicht knusprig.

In einer Schüssel den gekochten „Karfiolreis“ (ca 800g)  mit 1 Packung Packung Frischkäse, einem Ei, den Mandeln und dem getrocknetem Basilikum vermischen, bis eine homogene Masse entsteht.
???????????????????????????????
Das Backrohr vorheizen (Ober- und Unterhitze ca. 180 Grad). Ein Blech mit Backpapier belegen und den Teig dünn und gleichmäßig aufbringen. Den Rand etwas dicker formen. Natürlich könnt ihr auch eine klassische runde Pizza formen oder kleine Partypizzen.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Den Pizzaboden bei 180°C 35–40 Minuten backen. Wenn er zu dunkel werden sollte, einfach mit einem Stück Backpapier abdecken. Ich habe den Boden nach 40min aus dem Backrohr genommen und kurz (5min) abkühlen lassen.
Schon in dieser Phase riecht die Karfiolpizza unglaublich gut.
??????????????????????
Während der Abkühlphase habe ich die Zutaten für den Pizzabelag geschnitten und vorbereitet: Schinken, Mozzarella, roter Paprika, Champigons,…

Ihr könnt eurer Phantasie beim Belegen natürlich freien Lauf lassen 🙂
???????????????????????????????
Die Pizza 15-20min im Rohr backen bis der Käse zerronnen und schön knusprig ist.
Mit frischem Basilikum dekorieren und heiß servieren.
???????????????????????????????
Diese Pizzavariation wird sicher ab sofort öfter auf meinem Teller landen.

Kategorien:Allgemein, aus dem Ofen

Tagged as: , , , , , ,

2 replies »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

💚💚💚Kochen und essen-ist Leidenschaft💚💚💚

Die Leidenschaft fürs kochen und essen

Schwarzbrot für die Liebe

Auch die Liebe muss gesund genährt werden.

mintnmelon

Just another WordPress.com site

gittakocht

mit Liebe

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

SalzigeLuft

Ein Blog über Ernährung, Fitness, Finanzen und Lifestyle

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

PrettyHealthy

My pretty life.

Lifekathitsbest

~ a little world created - with love ~

Kreativ Blog - DIY & Gadgets 🛠

► DIY Blog für Basteln, Upcycling, Do It Yourself Anleitungen, Life Hacks & Geschenkideen: Gadgets & Wallets ◄

rosemarys' baby

Die Entscheidungen, die wir treffen, nicht die Chancen, die wir ergreifen, bestimmen unser Schicksal.

lillymistress

Wie ich die Welt hasste & sie mir dafür ein Bein stellte

EMMI'S COOKIN' SIDE

Cooking, living, DIY, recipes

Klimasch kocht

Einfache und leckere Rezepte in Schritt für Schritt Videoanleitungen.

Die Teufelskueche

Der etwas andere Blog mit Themen, die das Leben schöner machen - BEAUTY, FOOD, TRENDS, LIFESTYLE und mehr.

Simply Cocolicious - Gesunde Ernährung und mehr

Pflanzenbasierte Ernährung, Naturhygiene und die Idee einer ganzheitlichen, alternativen Lebensweise

%d Bloggern gefällt das: