Allgemein regional Vegetarisch

Spinatknödel mit schneller Käsesauce

Acht Spinatknödel schwimmen im Kochtopf. Dahinter steht die fertige Käsesauce.
Die Knödel wurden mit deftiger Käsesauce übergossen.
Die Spinatknödel werden mit deftiger Käsesauce übergossen.

Die flaumigen Spinatknödel sind ein typisches Gericht der österreichischen Alpenküche.  Je nach Region gibt es kleine Unterschiede in der Rezeptur, zum Beispiel wird in Osttirol gerne statt klassischem Mehl Buchweizenmehl benutzt. Auch die verwendeten Käsearten unterscheiden sich regional. Uns schmecken die Spinatknödel sowohl mit deftiger Käsesauce als auch mit Salbeibutter. Die Saucen könnt ihr nach Lust, Laune und Jahreszeit variiren.

Zutaten für 8 Knödel (4 Personen):
700g frischer Spinat oder 350g TK-Blattspinat
250g Semmelwürfel / Knödelbrot
300ml lauwarme Milch
2 Bio-Eier
1 mittlere Zwiebel
3 EL Mehl (ggf. etwas mehr oder weniger)
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss, gemahlen
1-2 EL Hefeflocken (optional)
etwas Öl
geriebener Parmesan

Zutaten für das Rezept liegen am Küchentisch.
Die Grundzutaten für Spinatknödel. Ich habe mich an einem Rezept aus dem Kochbuch: „Österreichische Bäuerinnen – Kochen mit Gemüse“ orientiert.

Zubereitung:
Spinat blanchieren und fein aufschneiden – gilt für frischen Spinat.
Spinat auftauen und klein schneiden – gilt für TK-Blattspinat.

Zwiebel fein schneiden und in etwas Öl anschwitzen.

Semmelwürfel mit Eiern in einer Schüssel
Semmelwürfel mit Eiern vermischen.

Die Semmelwürfel in eine große Schüssel geben und mit Eiern, lauwarmer Milch und den Zwiebeln vermischen. Spinat untermengen, gut umrühren und die Gewürze hinzufügen.  Zum Schluss noch das Mehl untermischen. Rasten lassen bis das Wasser kocht.

Die Knödelmasse befindet sich in einer blauen Schlüssel und wurde bereits gut durchgemischt.
Die Knödelmasse gut durchmischen. Wer flaumige Knödel mag, sollte nicht zu viel Mehl dazugeben.

Tipp: je nachdem wie eure Knödelmasse geworden ist, etwas Milch oder mehr Mehl dazumischen. Sie sollte nicht zu nass, aber auch nicht zu trocken sein.
Da ich flaumige Knödel mag, ist die Masse bei mir immer locker. Probeknödel einlegen hilft. Zerfällt diese nicht, ist die Masse richtig.

Acht Spinatknödel ziehen im Kochtopf - daneben steht ein Topf Käsesauce
Die Knödel müssen ca. 15min ziehen.

In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Mit nassen Händen gleichmäßig große Knödel formen und diese ins kochende Wasser legen. Die Temperatur zurückdrehen und die Knödel ca. 15min (je nach Knödelgröße) ziehen lassen.

Zutaten Käsesauce:
250ml Rama Cremefine, Obers oder Schlagobers
3 EL Philadelphia oder anderer Frischkäse
50g geriebener Cheddar oder Bergkäse
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
1 EL Hefeflocken (optinal)
1/2 Suppenwürfel
1 EL Öl
TK-Kräuter (optional)

Zubereitung:
Zwiebel schälen und feinschneiden. In einem kleinen Topf die Zwiebel in Öl anschwitzen und dann die Knoblauchzehe dazupressen, umrühren und mit Rama Cremefine ablöschen. Den Herd auf die kleinste Stufe schalten und mit einem Schneebesen Frischkäse und Cheddar einrühren.  Die Sauce sollte einige Minuten schwach köcheln.
Tipp: immer gut umrühren, damit die Käsesauce nicht anbrennt.

Mit Salz, Pfeffer, Hefeflocken, Suppenwürfel und Kräutern abschmecken.

Die Spinatknödel aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen. Je zwei Knödel auf einem Teller anrichten, mit geriebenen Parmesan bestreuen und mit Käsesauce übergießen.

Zwei Spinatknödel mit geriebenen Käse
Ihr könnt sie mit gebräunter Butter, Salbeibutter oder Käsesauce essen.

Dazu passt grüner Blattsalat. Lasst euch die flaumigen Spinatknödel schmecken. Wer keine Käsesauce mag, kann die Knödel auch mit aufgeschäumter brauner Butter oder Salbeibutter servieren.

Die Knödel wurden mit deftiger Käsesauce übergossen.
Die Spinatknödel wurden mit deftiger Käsesauce übergossen.
Werbeanzeigen

0 Kommentare zu “Spinatknödel mit schneller Käsesauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Daddy was a rockstar

Forget the princess, I want to be an astrophysicist.

Ingwerlatte mit Sahne.

Ich will jeden Satz auch so meinen!

Jhilli's Culinaireculture

Influence of different cultures & countries on food of each other.

GUT-ESSER

Ehrliches Essen, Kochen, Geniessen

My German Table

German comfort food for the soul

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ein Nudelsieb bloggt, ...

... denn man(n) kann sich ja nicht alles merken ;)

flora-shop.eu

Dekorationsblog diy

Frankfurter Buchrezensentin

Kein Tag ohne ein gutes Buch!

Herr Peschka kocht ...

... einfach großartig.

kettlebellrelax

Frohturnen und Munterstrecken

Kuchlgeheimnisse

Tipps und Rezepte einer leidenschaftlichen Hobbyköchin.

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

NOKBEW's Blog

Reise ins Verderben

vorstadthipster0711.wordpress.com/

Food | Gifts | Lifestyle | Stuttgart | 0711

Foodblogkulinarisch

Alles über Essen und Trinken

la cucina chimica

ricette, chimica, alimentazione, nutrizione

Elas Way of Life

with delicious and healthy food

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

%d Bloggern gefällt das: