Allgemein Beilagen regional saisonal kochen

Kohlrabi Gemüse mit Rösti und gebratenen Weißwürstl

Bei diesem Rezept möchte ich besonders auf das Kohlrabi Gemüse eingehen. Das hat auch schon meine Oma in den 50er Jahren in ihrem Gasthaus gekocht – fertig in 15min.

Kohlrabi – die reicht als Beilage für 3 Personen (ca. 650g)

Dazu kann man z.B. folgendes Essen: Salzkartoffeln, Rösti, Rindfleisch, Augsburger, Frankfurter, ein Stück Brot,…

Hausmannskost - Kohlrabi Gemüse mit Rösti
Hausmannskost macht satt und schmeckt.

Bei uns gabs abgebratene Weißwürtl und Rösti.

Zutaten für das Kohlrabi Gemüse:
1 große oder 2-3 kleinere Kohlrabi
Salz, Pfeffer, Kümmel ganz
Wasser
Butter oder Margarine
Mehl

Zubreitung:
Kohlrabi schälen und mit einer groben Küchenreibe hacheln.
Kohlrabi mit etwas Wasser – ca 120ml zum köcheln bringen.
Salz, Pfeffer und Kümmel zugeben. Für ca. 5-10min köcheln lassen (einfach kosten, ob der Kohlrabi weich ist)
In einer kleinen Pfanne 1 El Butter und 1 EL Mehl erhitzen (Einbrenn, Mehlschwitze) und unter die Kohlrabi rühren – 1min weiterkochen lassen. Fertig.

Kohlrabi Gemüse wie von Oma. Kinderleicht.

Kohlrabi schmeckt auch roh super! Oder gebacken wie ein Schnitzel – hier müsst ihr die Kohlrabi oder Sellerie Scheiben aber vorher kurz in etwas Salzwasser kochen (ca 5min – je nach Dicke der Scheiben kürzer oder länger – am besten mit einem scharfem Messer reinstechen)

0 Kommentare zu “Kohlrabi Gemüse mit Rösti und gebratenen Weißwürstl

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: