Allgemein Snacks vegan Vorspeise - kalt

Vegane Sommerrollen – Keep on rolling

Vegane Sommerrollen

Sommerzeit ist Rollenzeit. Vegane Sommerrollen sind einfach für heiße Tage gemacht. Sie schmecken knackig, erfrischend und unglaublich frisch. Im Prinzip könnt ihr die Rollen nach Lust und Laune füllen. Eine Grundzutat sind aber Reis-oder Glasnudeln.

Vegane Sommerrollen
Es gibt unzählige Kombinationen Sommerrollen zu befüllen.

Vegane SommerrollenFür ca. 6 Rollen (2 Personen) braucht Ihr folgende Zutaten:
100g Rice Vermicelli oder Glasnudeln- nach Anleitung kochen und auskühlen lassen bzw. mit kaltem Wasser abschrecken.
1 Packung Tofu – ich habe Limetten-Ingwer Tofu verwendet
Eisbergsalat, in Streifen geschnitten
1/2 gelbe Paprika, in Streifen geschnitten
Röstzwiebel
1 Karotten in dünne Streifen geschnitten
Frühlingszwiebel, in dünne Ringe geschnitten
1 Avocado
Kräuter: Minze, Koriander oder Petersilie
Saft einer halben Zitrone
Reispapier

Für die Sauce:
Hoisin Sauce aus dem Supermarkt oder Asiamarkt oder Erdnuss-Sauce
1 Knoblauchzehe
Erdnüsse, gehackt zum Garnieren
Tipp: Wer es schärfer mag kann auch noch Chiliflocken in die Sauce geben.

Zubereitung:
Vorbereitung ist bei diesem Gericht alles. Zuerst die Nudeln nach Anleitung kochen und abkühlen lassen und dann mit Zitronensaft verfeinern. Tofu in kleine Würfeln schneiden und knusprig anbraten. Nun könnt ihr euch dem Gemüseschneiden widmen. Je feiner ihr schneidet, desto besser werden die Rollen aussehen.

Kaltes Wasser in einen Suppenteller geben, je ein Blatt Reispapier hineinlegen bis es weich geworden ist. Einmal wenden und dann auf die Küchenarbeitsfläche legen und befüllen.
Die erste Rolle ist meistens kompliziert, aber ihr habt den Dreh sicher schnell raus.
Zuerst links und rechts einschlagen und dann von unten nach oben rollen. Lieber weniger einfüllen, sonst platzt das Reispapier auf.

Die Hoisin Sauce könnt ihr entweder pur verwenden oder mit den oben aufgelisteten Zutaten verfeinern.
Vor dem Servieren jede Rolle mit einem scharfen Messer in der Mitte durchschneiden.

Tipp: Die Sommerrollen sind übrigens auch super easy zum Mitnehmen ins Büro.

Vegane Sommerrollen
Wer möchte hier nicht zugreifen?
Werbeanzeigen

3 Kommentare zu “Vegane Sommerrollen – Keep on rolling

  1. Die summer rolls sind super bei diesem Wetter und man wirklich so viel reinpacken. Einmal habe ich sogar süße Variante gesehen mit Erdbeeren und Reis . Ich denke allerdings, so asiatisch herzhaft schmecken sie mir am besten . Hab einen schönen Tag ☀️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Ingwerlatte mit Sahne.

Ich will jeden Satz auch so meinen!

Jhilli's Culinaireculture

Influence of different cultures & countries on food of each other.

GUT-ESSER

Ehrliches Essen, Kochen, Geniessen

My German Table

German comfort food for the soul

Herzöffner

Hier geht es um: Arteriosklerose, Cholesterin und koronare Herzerkrankung! Erfahre, wie man durch die Kombination von ernährungswissenschaftlichem, naturheilkundlichem und schulmedizinischem Wissen seine Gesundheit in die eigenen Hände nehmen, und sein Herz im wahrsten Sinne des Wortes wieder völlig öffnen kann!

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ein Nudelsieb bloggt, ...

... denn man(n) kann sich ja nicht alles merken ;)

flora-shop.eu

Dekorationsblog diy

Frankfurter Buchrezensentin

Kein Tag ohne ein gutes Buch!

Herr Peschka kocht ...

... einfach großartig.

kettlebellrelax

Wohlfühltraining mit Kugelhanteln

Kuchlgeheimnisse

Tipps und Rezepte einer leidenschaftlichen Hobbyköchin.

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

NOKBEW's Blog

Reise ins Verderben

Vorstadthipster 0711

Food | Gifts | Lifestyle | Stuttgart | 0711

Foodblogkulinarisch

Alles über Essen und Trinken

la cucina chimica

ricette, chimica, alimentazione, nutrizione

Elas Way of Life

Fitness, food and recipes

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

%d Bloggern gefällt das: