Allgemein Pasta saisonal kochen

Šurlice mit Spargel & Speck – schmecken nach Urlaub.

Spargel liebt Speck. Šurlice schmecken nach Urlaub.

Spargel schmeckt uns in allen Variationen. Gestern haben wir einfach mal wieder improvisiert. Rausgekommen ist dieses köstliche Rezept. Frisch auf den Tisch in 30min.
Tipp: Wer nicht gerne Spargel schält, kann natürlich auch grünen Spargel verwenden. Dann geht’s noch schneller.

20170703_164938
Eine kroatische Nudelspezialität.

Zutaten für 3 Personen:
300g Šurlice oder Pasta eurer Wahl
½ gelbe Zwiebel
90g Tiroler Schinken luftgetrocknet z.B. von Handl Tyrol
600g geschälter Spargel, in 2cm lange Stücke geschnitten
200ml Soja Creme Cuisine oder optional Schlagobers
Salz & Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zucker
Olivenöl
1-2 EL frische Kräuter, z.B. Petersilie
optional: frisch geriebener Parmesan

Zubereitung:
Spargel schälen. Möglicherweise holzige Enden abschneiden und in 1-2 cm lange Stücke schneiden.
2 Töpfe Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. In einem die Šurlice laut Anleitung im Salzwasser kochen. Im anderen Kochtopf die Spargelstückchen unter Zugabe von 1-2 TL Salz, 1 EL Zucker und 1 TL Olivenöl weich kochen. Abseihen und gut abtropfen lassen.
Zwiebel fein hacken, Speck klein schneiden. In einer tiefen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, Zwiebel uns Speck anrösten. In der Zwischenzeit Soja Creme Cuisine mit Kräutern vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Spargelstücken in die Pfanne geben und kurz mitrösten. Mit der Sauce aufgießen und nur ganz kurz aufkochen lassen.
Anschließend die Nudeln abseihen, gut abtropfen und sofort daruntermischen.
Wenn ihr Parmesan genauso liebt wie wir, einfach gerieben in die Pfanne geben und gut durchrühren.

dav
Šurlice mit Spargel & Speck

Viel Erfolg beim Nachkochen.

Lust auf Šurlice Norma, dann hier entlang oder einen spannenden Spargel Krimi.

hdr
Noch auf der Suche nach einer spannenden Urlaubslektüre?

0 Kommentare zu “Šurlice mit Spargel & Speck – schmecken nach Urlaub.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: