Allgemein aus dem Ofen Pasta Vegetarisch

Überbackene Käse-Lauch-Makkaroni

Kochen mit wenigen Zutaten trifft auf diese Rezept vollkommen zu. Parmesan und diverse andere Käsesorten sind im MasslosKochen-Kühlschrank immer vorhanden. Die weiteren Zutaten gehören eigentlich zum Grundbestand in einer gut sortieren Küche. Diese überbackenen Käse-Lauch-Makkaroni sind nicht nur extrem einfach in der Zubereitung, sie schmecken richtig genial.

20170212_185719
Zubereitungszeit: 45min

Zutaten für 3 Personen:
230g Makkaroni – alternativ Penne
140g gereiften Cheedar, gerieben
35g Parmesan, gerieben
1 Stange Lauch bzw. Porree
2 Knoblauczehen
Baergfeuer – optional Tabasco Habanero
Brösel
Öl
Chiliöl
Butter
Parmesan zum Gratinieren
Salz & Pfeffer aus der Mühle

20170212_190524
Ich bekomme gleich wieder Hunger!

Zutaten Grundsauce für Käse-Macaroni:
300ml Milch – zimmerwarm

25g Butter
25g Mehl
Salz

 

 

Vorbereitungen:
Lauch waschen und in Ringe schneiden.
Käse abwiegen und reiben. Knoblauch schälen.

 

In einer Pfanne etwas einen Mix von Sonnenblumenöl & Chiliöl erhitzen und die Lauchringe anbraten. Währenddessen die Hörnchen laut Anleitung in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und beiseite stellen. Backrohr auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

 

Zubereitung Grund-Sauce:

 

In einem Topf die Butter zum Schmelzen bringen, die Hitze reduzieren, das Mehl beigeben und unter ständigem Rühren eine goldfarbene Einbrenn/Mehlschwitze herstellen. Mit Milch aufgießen und weiter gut umrühren bis nach ca. 5 min eine dickflüssige Sauce entsteht. Salzen & Pfeffern.

 

Käse und gepressten Knoblauch zur Sauce geben und weiterrühren. Topf vom Herd nehmen; Lauch und Makkaroni dazu mischen. Mit Baergfeuer oder Tabasco abschmecken. Eine ofenfeste Form aus buttern. Die Käse-Lauch-Makkaroni Masse einfüllen, mit Bröseln und geriebenen Parmesan bestreuen und für 20min im Ofen überbacken, bis die Kruste schön braun geworden ist.

Tipp: Wenn ihr keine Zeit zum Überbacken habt, könnt ihr die Makkaroni gleich so essen. Mahlzeit 🙂

20170212_185707
Tipp: Nicht sofort anschneiden, sondern 10min rasten lassen.

 

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Überbackene Käse-Lauch-Makkaroni

  1. Ganz tolle Rezepte.

    Liebe Gruesse

    Monika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Daddy was a rockstar

Forget the princess, I want to be an astrophysicist.

Ingwerlatte mit Sahne.

Ich will jeden Satz auch so meinen!

Jhilli's Culinaireculture

Influence of different cultures & countries on food of each other.

GUT-ESSER

Ehrliches Essen, Kochen, Geniessen

My German Table

German comfort food for the soul

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ein Nudelsieb bloggt, ...

... denn man(n) kann sich ja nicht alles merken ;)

flora-shop.eu

Dekorationsblog diy

Frankfurter Buchrezensentin

Kein Tag ohne ein gutes Buch!

Herr Peschka kocht ...

... einfach großartig.

kettlebellrelax

Frohturnen und Munterstrecken

Kuchlgeheimnisse

Tipps und Rezepte einer leidenschaftlichen Hobbyköchin.

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

NOKBEW's Blog

Reise ins Verderben

vorstadthipster0711.wordpress.com/

Food | Gifts | Lifestyle | Stuttgart | 0711

Foodblogkulinarisch

Alles über Essen und Trinken

la cucina chimica

ricette, chimica, alimentazione, nutrizione

Elas Way of Life

with delicious and healthy food

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

%d Bloggern gefällt das: