Alt-Wiener Krautfleckerl

dav

Krautfleckerl, ein Wirtshaus-Klassiker

Krautfleckerl waren bei meiner Oma im Gasthaus immer ein klassisches Menügericht. Ich habe sie schon als Kind sehr geliebt. In der kalten Jahreszeit schmecken sie aber besonders gut. Weißkraut ist lange haltbar und sehr gesund, denn es enthält viel Vitamin C, ideal um in der Grippezeit die Speicher wieder aufzufüllen.

Für mich müssen Krautfleckerl süßlich schmecken, ich bin halt eine richtige Wienerin, die auch den Salat lieber süßlich mariniert. Doch eine gewisse Schärfe von frisch gemahlenem Pfeffer darf keinesfalls fehlen. Außerdem kann für mich gar nicht genug Kümmel drinnen sein.

Krautfleckerl sind einfach in der Zubereitung und ein Gericht für Sparmeister und Köche, die Rezepte mit wenigen Zutaten schätzen.

Zutaten für 4 Personen:
35 dag Fleckerl
650g Weißkraut
8 dag Schmalz oder für die vegetarische Variante Öl
1-2 EL Zucker (je nach gewünschter Süße)
1 mittlere Zwiebel
1 TL Essig
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Kümmel, ganz – Menge nach Belieben – wir sind hier besonders maßlos

Zubereitung:
Kraut vom Strunk befreien, putzen, fein hacken und einsalzen. Kurz beiseite stellen.
Zucker im Öl oder Schmalz leicht bräunen, die feingehackte Zwiebel dazugeben und kurz durchrösten. Mit Essig abschmecken und das Kraut & Kümmel zugeben.

mde

Mindestens 30min dünsten, bis das Kraut ganz weich ist.

Nun auf kleiner Flamme zugedeckt – mindestens 30min –  weich dünsten. Achtung nur so viel Wasser zugeben, damit das Kraut nicht anbrennt.

Fleckerl in reichlich Salzwasser kochen. Nicht zu weich!!! Abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken.
Das fertige Kraut mit Salz, Pfeffer abschmecken und die Fleckerl dazumischen. Noch einmal kurz erhitzen und gleich servieren.

dav

Ein Essen für die ganze Familie, schmeckt auch den Kindern.

Mahlzeit!

 

 

 

Kategorien:Allgemein, regional, saisonal kochen, Vegetarisch

Tagged as: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Maltes Kitchen

Von Null auf lecker - jetzt lerne ich kochen!

Sophie forscht, schreibt & werkt

Bücher - Zitate - Musik - Deutsche Literaturkunde - Philosophie - Worte - Ohrensessel-Geschichten - Momentaufnahmen - Bilder

The Godly Chic Diaries

Smiling • Writing • Dreaming

atterseele.com

Inspirationen für mehr Wohlbefinden, Reisen und Rezepte

Mit Liebe & Biss

Mit allem was dazu gehört!

LYREBIRD

- Fotografie, Handlettering, Schreiben & Rezepte -

winterloewe

Gedanken, Meinung, Rezepte, DIY's

Wagashirezepte

Wagashi selbst gekocht

Pretty Little Liars

It`s immortality my darlings - Alison DiLaurentis

InSideBerlin.

FITNESS. LIFESTYLE. TRAVEL. & FOOD CULTURE. MAG.

Cooking - Bake - Spices and more ...

Kochen - Backen - Grillen / BBQ - Gewürze - Bücher - und vieles mehr ...

noche de verano

Beauty, Fashion, Travel & Lifestyle

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

💚💚💚Kochen und essen-ist Leidenschaft💚💚💚

Die Leidenschaft fürs kochen und essen

Schwarzbrot für die Liebe

Auch die Liebe muss gesund genährt werden.

mintnmelon

Just another WordPress.com site

gittakocht

mit Liebe

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

%d Bloggern gefällt das: