Oreo Cheesecake

Gebackener Oreo Cheesecake

Unser erster Oreo Cheesecake ist ein totaler Gaumenschmaus geworden. Statt Zucker haben wir Birkenzucker verwendet, damit mit man ohne schlechtes Gewissen gleich zwei Stück genießen kann. So schnell konnten wir gar nicht schauen und unsere Gäste hatten die Torte aufgegessen. Das schreit nach einer baldigen Wiederholung. Wir freuen uns drauf!

Zutaten für eine Torte:
(Tortenboden 9,5 inch)

36 Oreo-Kekse
4 Bio-Eier
1 Packung Vanillezucker
75g geschmolzene Butter
680g Cream Cheese ( z.B. Philadelphia) – laktosefrei
250g Sauerrahm, laktosefrei
170g Birkenzucker

Zubereitung:
Die Oreo Kekse in eine Portion mit 26 Stück und 10 Stück teilen. Die 26 Stück fein zerbröseln, geht meiner Meinung nach am besten mit dem Tupper Turbo Chef. Die restlichen 10 Stück Oreos grob hacken und beiseite stellen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Portion mit den fein zerbröselten Oreos mit der geschmolzenen Butter vermischen und gleichmäßig in der Springform verteilen und gut fest drücken, damit der Boden für den Cheesecake entsteht.

Das Backrohr auf 180 Grad (Ober/Unterhitze) vorheizen.

In einer großen Schüssel Cream Cheese und Birkenzucker mit einem Mixer gut verrühren. Sauerrahm und Vanillezucker zugeben und weiter mixen. Nun die Geschwindigkeit des Mixers reduzieren und ein Ei nach dem anderen in die Masse einarbeiten, bis alles gut vermischt ist. Die grob zerbröselten restlichen 10 Stück Oreos unterheben und gleichmäßig auf den Tortenboden verteilen.

Die Torte für 1h bei 180 Grad backen, bis sich die Tortenmitte gesetzt hat. Mit einem Messer am Tortenrand entlang der Form vom Rand lösen und auskühlen lassen. Mindestens 4h im Kühlschrank kaltstellen.

Oreo Cheesecake

Der Cheesecake setzt sich nach dem Auskühlen etwas.

Tipp: Idealerweise backt ihr den Cheesecake bereits am Vortag, nach einer Nacht im Kühlschrank schmeckt er besser als nach nur 4 Stunden. Vor dem Servieren solltet ihr ihn jedoch eine Stunde aus dem Kühlschrank nehmen.

Hier noch die passende Song zum Backen:
Musik & Zucker = Happiness

 

Oreo Cheesecake

Herrlich cremig und der Oreo Boden hat super geschmeckt. Masslos genial.

Oreo Cheesecake

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

 

Kategorien:Allgemein, aus dem Ofen, Backen, Desserts, Frühstück, Vegetarisch

Tagged as: , , , , , , , , , , ,

2 replies »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

SalzigeLuft

Ein Blog über Ernährung, Fitness, Finanzen und Lifestyle

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

PrettyHealthy

My pretty life.

Lifekathitsbest

~ a little world created - with love ~

Kreativ Blog - DIY & Gadgets 🛠

Do it Yourself Anleitungen, Basteln, Upcycling, Life Hacks & Geschenkideen: Gadgets & Wallets

rosemarys' baby

Die Entscheidungen, die wir treffen, nicht die Chancen, die wir ergreifen, bestimmen unser Schicksal.

lillymistress

Wie ich die Welt hasste & sie mir dafür ein Bein stellte

EMMI'S COOKIN' SIDE

Kochen, Leben und noch vieles mehr

Klimasch kocht

Einfache und leckere Rezepte in Schritt für Schritt Videoanleitungen.

Die Teufelskueche

Der etwas andere Blog mit Themen, die das Leben schöner machen - BEAUTY, FOOD, TRENDS, LIFESTYLE und mehr.

Simply Cocolicious - Gesunde Ernährung und mehr

Pflanzenbasierte Ernährung, Naturhygiene und die Idee einer ganzheitlichen, alternativen Lebensweise

Küche ohne Grenzen

Das kulinarische Abenteuer einer Asiatin in Europa

lieblingsmahl

kochblog mit veganen und vegetarischen rezepten

%d Bloggern gefällt das: