Allgemein Getränk

Sweet Austria – Liquid Kaiserschmarrn!

Rechtzeitig vorm Wochenende möchte ich euch einen wienerischen Cocktail vorstellen, den wir am ersten Wiener Foodblog Day #fbdwien16 gemeinsam mit Stefan Bauer, Barkeeper of the Year 2016 des Rolling Pin Awards, gemixt haben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Vom Besten lernen: Stefan Bauer – Barkeeper of the Year 2016

Seit 2016 verwöhnt euch Stefan Bauer, Senior Barkeeper des Park Hyatt Vienna, in der historischen Kassenhalle des ehemaligen Bankgebäudes Am Hof mit seinen originellen Cocktailvariationen und beliebten Bar-Klassikern.

Wer Kaiserschmarrn einmal in flüssig-alkoholischer Form genießen möchte, schaut entweder persönlich bei Stefan im Park Hyatt vorbei oder schwingt selbst den Kochlöffel. 6 Stunden solltet ihr für die Vorbereitung auf jeden Fall einplanen.

Zutaten:
4cl Kaiserschmarren Brandy
1cl Limettensaft
0,5cl Ahornsirup
2 TL Zwetschgenröster pro Cocktail – für Selbermacher: http://wp.me/p3s0MD-nO
Prise Zimt

Zubereitung/Vorbereitung:
250g Kaiserschmarren: hier geht’s zum Rezept: http://wp.me/p3s0MD-ai

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Ich hatte die Ehre den Kaiserschmarrn für Sweet Austria zu backen.

Den fertigen Kaiserschmarrn mit 350ml Brandy oder Cognac aufgießen und alles zusammen für 3-4 Stunden ziehen lassen. Je länger desto intensiver das Ergebnis.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Gleich ist der Kaiserschmarrn fertig für das Brandy-Bad. Stefan kontrolliert noch mal.

Tipp: Am besten schon am Vortag vorbereiten!

Danach gut abseihen, am besten durch ein Passiertuch oder Filterpapier und im Kühlschrank solange stehen lassen bis sich das Fett absetzt. Das Fett aufbrechen und den aromatisierten Brandy abseihen.

Kaiserschmarrn Brandy mit den restlichen Zutaten im Cocktailshaker plus Eis mixen, durch ein Bar- Sieb in die Gläser gießen und servieren.

Eure Gäste werden begeistert sein – das kann ich euch garantieren. Uns hat der Drink maßlos gut geschmeckt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Danke Stefan für den super Workshop 🙂

0 Kommentare zu “Sweet Austria – Liquid Kaiserschmarrn!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: