Schoko-Kaffee-Brownie

Ich liebe Schokolade mit Kaffeegeschmack. Leider findet man diese Kombination nur mehr sehr selten, darum haben wir uns einfach selbst masslose Schoko-Kaffee-Brownies gebacken. Dieses Rezept ist auch für Backmuffel geeignet: Wenige Zutaten, kurze Zubereitungszeit, voller Genuss.

Positiver Nebeneffekt: die ganze Wohnung duftet nach Schokolade!

Hier geht’s zum Rezept:

Zutaten:
1 ¼ cups glutenfreies Mehl
2 EL Bensdorp Kakao (Backkakao)
300g dunkle Schokolade
2 TL Nescafé Pulver
1 cup Zucker (die Hälfe des Zuckers habe ich durch Birkenzucker ersetzt)
5 Bio-Eier
1 Packung Vanillezucker
220g Butter
1 Prise Salz

Für alle, die keine cups haben oder verwenden möchten, hier die Umrechentabelle :

Mehl und Zucker:
1/8 cup …… 15 Gramm
1/4 cup …… 30 Gramm
1/3 cup …… 40 Gramm
3/8 cup …… 45 Gramm
1/2 cup …… 60 Gramm
2/3 cup …… 80 Gramm
3/4 cup …… 90 Gramm
   1 cup …… 120 Gramm

Zubereitung:
In einem Wasserbad Schokolade, Butter und Nescafé Pulver schmelzen lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr das Backrohr bereits auf ca. 175 Grad vorheizen. Sobald eine glatte Schokomasse entstanden ist, die Schokolade etwas abkühlen lassen. Geht schneller, wenn ihr einfach ohne Wasserbad weiterrührt.

20160723_120304

Wenige Zutaten, maximaler Geschmack!

Zucker plus Vanillezucker in eine Schüssel geben und dann die Schokosauce mit einem Mixer unterrühren. Die fünf Bio-Eier nach und nach zugeben, bis eine homogene Masse entsteht.

1 ¼ cups Mehl, ich habe glutenfreies Mehl von Mantler verwendet, abmessen und mit 2 EL Bensdorp Kakao und einer Prise Salz vermischen. Den Mehlmix händisch, sprich mit einem Löffel, (nicht mit dem Mixer) unter die Schokomasse rühren.

Den Teig in eine geeignet Form füllen und für 25min backen. Ich habe eine flache Pyrex-Glasform benutzt, das hat super funktioniert. Erst nach dem Auskühlen in Stücke schneiden. Dazu passt natürlich am besten cremiges Vanilleeis. Aber auch pur sind die Brownies ein wahres Vergnügen.

Tipp: Nicht zu lange backen, denn die Brownies sollen in der Mitte noch weich sein!

 

 

Kategorien:Allgemein, aus dem Ofen, Backen, Desserts

Tagged as: , , , , , , , , ,

2 replies »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

SalzigeLuft

Ein Blog über Ernährung, Fitness, Finanzen und Lifestyle

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

PrettyHealthy

My pretty life.

Lifekathitsbest

~ a little world created - with love ~

Kreativ Blog - DIY & Gadgets 🛠

Do it Yourself Anleitungen, Basteln, Upcycling, Life Hacks & Geschenkideen: Gadgets & Wallets

rosemarys' baby

Die Entscheidungen, die wir treffen, nicht die Chancen, die wir ergreifen, bestimmen unser Schicksal.

lillymistress

Wie ich die Welt hasste & sie mir dafür ein Bein stellte

EMMI'S COOKIN' SIDE

Kochen, Leben und noch vieles mehr

Klimasch kocht

Einfache und leckere Rezepte in Schritt für Schritt Videoanleitungen.

Die Teufelskueche

Der etwas andere Blog mit Themen, die das Leben schöner machen - BEAUTY, FOOD, TRENDS, LIFESTYLE und mehr.

Simply Cocolicious - Gesunde Ernährung und mehr

Pflanzenbasierte Ernährung, Naturhygiene und die Idee einer ganzheitlichen, alternativen Lebensweise

Küche ohne Grenzen

Das kulinarische Abenteuer einer Asiatin in Europa

lieblingsmahl

kochblog mit veganen und vegetarischen rezepten

%d Bloggern gefällt das: