Bärlauchnockerl

Bärlauchnockerl mit Beinschinken-Parmesan-Sauce

Ein weiteres Highlight der Frühlingsküche sind für mich Bärlauchnockerl.
Die Nockerl könnt ihr entweder als Beilage verwenden oder als gleich als köstliche Hauptspeise genießen.
Hier ein schnelles Rezept für Bärlauchnockerl mit Beinschinken-Parmesan-Sauce:

Zutaten:
4 Bio-Eier
400g Mehl griffig
200g Bärlauch
Wasser, lauwarm (Menge nach Bedarf)
Olivenöl

1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
200g Beinschinken
Parmesan , frisch gerieben
Schlagobers
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Was sonst noch benötigt wird:
Pürierstab
Nockerlsieb

Zubereitung:
Bärlauch waschen und hacken, mit etwas Olivenöl vermischen und dann mit einem Pürierstab sehr fein pürieren. Die Eier mit einer Prise Salz und Mehl und Wasser vermischen, dann die Bärlauch-Öl-Mischung untermengen. Alles gut durchschlagen, bis eine homogene Masse entsteht und Blasen wirft. Den Teig 15 Minuten ruhen lassen.

Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und dann den Teig durch ein Nockerlsieb ins kochende Wasser streichen.
Wenn die Nockerl an der Oberfläche schwimmen (nach circa 3-4 Minuten) abseihen und kalt abschrecken.

Bärlauchnockerl

Die Nockerl abseihen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken.

Tipp: Wer kein Nockerlsieb besitzt, kann den Teig wie anno dazumal auf ein Brettl geben und mit dem Messer ins kochende Wasser schneiden.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel-Knoblauch Mischung gut anschwitzen.

Bärlauchnockerl

Bis zum Essen dauert es jetzt maximal 10min.

Beinschinken schneiden und ebenfalls kurz mit braten.

Bärlauchnockerl

Schinken grob oder fein schneiden, ganz nach Belieben.

Die Nockerl dazu geben und gelegentlich umrühren, bis sie heiß sind.

Bärlauchnockerl

Alles gut vermischen, bis die Nockerl richtig heiß sind.

In der Zwischenzeit Parmesan reiben und gleichzeitig mit dem Schlagobers unter die Nockerl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und heiß servieren.

Bärlauchnockerl

Die letzten fehlenden Zutaten: Parmesan und Schlagobers

Lasst es euch schmecken.

Kategorien:Allgemein, Beilagen, saisonal kochen

Tagged as: , , , , , , , , , , ,

1 reply »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

SalzigeLuft

Ein Blog über Ernährung, Fitness, Finanzen und Lifestyle

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

PrettyHealthy

My pretty life.

Lifekathitsbest

~ a little world created - with love ~

Kreativ Blog - DIY & Gadgets 🛠

Do it Yourself Anleitungen, Basteln, Upcycling, Life Hacks & Geschenkideen: Gadgets & Wallets

rosemarys' baby

Die Entscheidungen, die wir treffen, nicht die Chancen, die wir ergreifen, bestimmen unser Schicksal.

lillymistress

Wie ich die Welt hasste & sie mir dafür ein Bein stellte

EMMI'S COOKIN' SIDE

Kochen, Leben und noch vieles mehr

Klimasch kocht

Einfache und leckere Rezepte in Schritt für Schritt Videoanleitungen.

Die Teufelskueche

Der etwas andere Blog mit Themen, die das Leben schöner machen - BEAUTY, FOOD, TRENDS, LIFESTYLE und mehr.

Simply Cocolicious - Gesunde Ernährung und mehr

Pflanzenbasierte Ernährung, Naturhygiene und die Idee einer ganzheitlichen, alternativen Lebensweise

Küche ohne Grenzen

Das kulinarische Abenteuer einer Asiatin in Europa

lieblingsmahl

kochblog mit veganen und vegetarischen rezepten

%d Bloggern gefällt das: