Allgemein aus dem Ofen Beilagen Snacks Vegetarisch

Fiesta Mexicana – Nachos

Ich liebe Nachos! Beim Mexikaner finde ich sie allerdings als Vorspeise immer sehr überteuert, obwohl ich sie natürlich trotzdem immer bestellen muss 🙂

Meine fast vegane Eigenkreation hat mir gestern so ausgezeichnet geschmeckt, daher möchte ich sie euch nicht vorenthalten. !!Suchtfaktor: sehr hoch!!

Zutaten:
Tortilla Chips/Nacho Chips
1 Spitzpaprika (hatte nur einen gelben zu Hause, Farbe ist aber prinzipiell egal)
2 EL Ajvar scharf
Öl geriebener geräucherter Käse nach Bedarf
1 essreife Avocado
Jalapenos (je nachdem, ob man es scharf mag oder nicht)
Salsa Sauce
Chilipulver
Soyananda = eine vegane Sauerrahm Alternative
frische Kräuter als Deko z.B. Petersilie oder Koriander

Zubereitung:
Die Tortilla Chips gleichmäßig in einer ofenfeste Form verteilen. Paprika von Kernen befreien und in Ringe schneiden. Wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprikaringe anbraten, dann mit 2 EL Ajvar vermischen. Käse groß reiben, die Avocado in kleine Stückchen schneiden. Nun die Tortilla Chips mit Paprika-Ajvar-Mischung, Jalapeños-Ringen, Avocado und Käse garnieren. Mit etwas Chilipulver bestreuen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Kurz bevor die Nachos in den Ofen geschoben werden.

Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Tortilla Chips solange im Ofen lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Salsa-Sauce und Soyananda und frische gehackten Kräutern garnieren und schnell servieren.

Zum Dippen eigenen sich auch noch selbstgemachte Bohnenpaste und Guacamole – hier geht’s zu den Rezepten: http://wp.me/p3s0MD-2o

Tipp: Eure Nachos könnt ihr nach Lust & Laune garnieren, ob fleischig, vegetarisch oder vegan. Das nächste Mal werde ich Tomatenstücken und Faschiertes probieren. Hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Fertig ist mein Knuspertraum

0 Kommentare zu “Fiesta Mexicana – Nachos

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: