Auszogene Kiachln

Bauernkrapfen
So schnell wie sie im heißen Fett herausbacken, so schnell sind sie auch wieder aufgegessen, das garantiere ich euch. Weil lauwarmer Germteig mit Marillenmarmelade einfach höllisch gut schmeckt. Die Bauern-Krapfen oder Bayrische Küchlein schmecken mir viel besser als klassische Krapfen, weil sie kleiner und sind und daher besser in der Hand liegen.

Zutaten:
250g Mehl glatt
1 Packung Trockengerm
Salz
15g Feinkristallzucker
125ml Milch
20g Butter
2 Eier
Öl
Staubzucker
Marillenmarmelade –> hier geht’s zum Rezept: http://wp.me/p3s0MD-5W

Zubereitung:

Für die Bauernkrapfen Mehl, Germ, Salz und Zucker in die Rührschüssel geben und vermischen. Milch erwärmen und die Butter in der warmen Milch zerlassen. Die Dotter in der nicht zu warmen Flüssigkeit versprudeln und zugeben. Dann unter die Mehlmischung geben und alles gut zu einem glatten Germteig kneten.

Das Warten hat ein Ende. Jetzt sind die Krapfen gleich fertig.

Das Warten hat ein Ende. Jetzt sind die Krapfen gleich fertig.

Mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort gehen lassen (ca. 30 Min.). Sobald sich die Menge verdoppelt hat, Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten. Dann nochmal gehen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.

Den Teig halbieren und mit einem Nudelwalker flach ausrollen. Mit einem Glas mit einen Durchmesser von maximal 5 cm Ringe ausstechen. Auf der Unterseite der Scheibe mit den Fingern in der Mitte eine Vertiefung drücken. In diese Loch wird später die Marmelade gefüllt.

Mit einem Glas flache, nicht zu große Scheiben ausstechen.

Mit einem Glas flache, nicht zu große Scheiben ausstechen.

Die Krapfen mit der Vertiefung nach unten schwimmend in heißem Fett ausbacken. Sobald sie auf der Unterseite schön goldbraun sind wenden und auf der anderen Seite fertig backen.

Ganz langsam herausbacken, auch wenn man es kaum mehr erwarten kann.

Ganz langsam herausbacken, auch wenn man es kaum mehr erwarten kann.

Sobald die Krapfen auf der Unterseite goldbraun sind, vorsichtig wenden.

Sobald die Krapfen auf der Unterseite goldbraun sind, vorsichtig wenden.

Die fertigen Krapfen auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Marmelade befüllen und mit Staubzucker bestreuen.

Langsam im heißen Öl oder optional Schmalz herausbacken.

Langsam im heißen Öl oder optional im Schmalz herausbacken.

TIPP: Die Krapfen ganz langsam herausbacken, damit sie auch durch sind.
Wer es gerne alkoholisch hat, kann auch noch Rum oder Schnaps in den Teig mischen.

Kurz auf Küchenrolle abtropfen lassen und mit selbstgemachter Marillenmarmelade füllen.

Kurz auf Küchenrolle abtropfen lassen und mit selbstgemachter Marillenmarmelade füllen.

Kategorien:Allgemein, Backen, Desserts, Vegetarisch

Tagged as: , , , , , , , , ,

2 replies »

  1. Ja stimmt, lauwarm ein Wahnsinn mit dem Marillenfruchtaufstrich. Hab am Woe ua ein höllisch gutes Kürbisrisotto gemacht, weil ich noch einen Hokkaido zu Hause hatte, war sofort alles weg. Jetzt komm ich auch wieder zum Kochen am Woe und ich genieße es so! AL, bis bald, Silvia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

SalzigeLuft

Ein Blog über Ernährung, Fitness, Finanzen und Lifestyle

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

PrettyHealthy

My pretty life.

Lifekathitsbest

~ a little world created - with love ~

Kreativ Blog - DIY & Gadgets 🛠

Do it Yourself Anleitungen, Basteln, Upcycling, Life Hacks & Geschenkideen: Gadgets & Wallets

rosemarys' baby

Die Entscheidungen, die wir treffen, nicht die Chancen, die wir ergreifen, bestimmen unser Schicksal.

lillymistress

Wie ich die Welt hasste & sie mir dafür ein Bein stellte

EMMI'S COOKIN' SIDE

Kochen, Leben und noch vieles mehr

Klimasch kocht

Einfache und leckere Rezepte in Schritt für Schritt Videoanleitungen.

Die Teufelskueche

Der etwas andere Blog mit Themen, die das Leben schöner machen - BEAUTY, FOOD, TRENDS, LIFESTYLE und mehr.

Simply Cocolicious - Gesunde Ernährung und mehr

Pflanzenbasierte Ernährung, Naturhygiene und die Idee einer ganzheitlichen, alternativen Lebensweise

Küche ohne Grenzen

Das kulinarische Abenteuer einer Asiatin in Europa

lieblingsmahl

kochblog mit veganen und vegetarischen rezepten

%d Bloggern gefällt das: