Massloser Topfen-Doppel-Knödel!

Ein flaumiger Topfentraum mit Manner-Nougatcreme-Knödel Fülle

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Der ultimativ masslose Topfenknödel gefüllt mit  Manner Nougatcreme-Knödel. Ein Doppelknödel sozusagen! Wer die Manner Nougatcreme-Knödel bereits kennt, ahnt wovon ich spreche. Wer sie noch nie probiert hat, sollte sich schleunigst einen im Mund zergehen lassen. Dazu die selbstgemachte Erdbeersauce in Kombination mit Haselnussbrösel und eure Geschmacksnerven explodieren.

Zutaten für 4 Personen:
für die Knödel
140g Brösel
2-3 entrindete Toastbrotscheiben
30 g Butter cremig
3 Eier
400 g Topfen
Mark einer 1/2 Vanilleschote
50 g Zucker
1/2 Zitrone Saft
Manner Nougatcreme Knödel
Erdbeeren
Staubzucker
Zitronensaft

für die Brösel
30 g Butter
50 g Haselnüsse gerieben
50 g Weißbrotbrösel

Ein Knödel gefüllt mit einem Knödel 🙂

Zubereitung:
Das Toastbrot entrinden und in kleine Stückchen schneiden. Die zimmerwarme Butter und die zimmerwarmen Eier cremig rühren. Zucker und das Mark der Vanilleschote und Zitronensaft dazugeben. Nun den Topfen, Brösel und Toastbrotstücken darunter mischen.
Im Idealfall nehmt ihr dazu die Hände. Der Teig soll nicht zu hart und nicht zu weich sein.

Es kommt darauf an, ob ihr sehr große oder kleinere Eier verwendet. Gegebenenfalls noch Brösel oder ein Ei dazugeben. Danach die Masse kurz rasten lasten. Die Erdbeeren waschen und in einem Standmixer mit etwas Zitronensaft und Staubzucker mixen, bis eine Sauce entsteht. Ihr könnt auch einen Spritzer Wasser zum Verdünnen dazugeben. Einige Erdbeeren vierteln und beiseite stellen. Die Erdbeersauce kaltstellen.

Tipp: Die Nougatcreme-Knödel könnt ihr kurz in den Kühlschrank legen, dann schmelzen sie euch nicht gleich in der Hand.

Nun gleichmäßig große Knödel formen und mit je einem Manner Nougatcreme-Knödel befüllen. Leicht gezuckertes Wasser zum Kochen bringen. Die Knödel  bei schwacher Hitze 15 Minuten ziehen lassen. Fünf Minuten vor Ablauf der Zeit in einer Pfanne Butter erhitzen. Brösel und geriebene Haselnüsse darin rösten bis sie karamellbraun sind.

Knödel aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen und in den Haselnussbröseln wälzen. Mit Staubzucker bestreuen und den Erdbeerstücken garnieren. Die Erdbeersauce entweder extra reichen oder als Spiegel benutzen. Je nach Vorliebe.

Geschmacksexplosion garantiert.

Geschmacksexplosion garantiert.

Tipp: Die Knödel kann man im Rohzustand auch super einfrieren, so hat man immer ein Überraschungsdessert im Haus, falls unerwartet Gäste kommen.

Viel Spaß beim Naschen.

Ich hoffe euch rinnt schon das Wasser im Mund zusammen.

Kategorien:Allgemein, Desserts

Tagged as: , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

💚💚💚Kochen und essen-ist Leidenschaft💚💚💚

Die Leidenschaft fürs kochen und essen

Schwarzbrot für die Liebe

Auch die Liebe muss gesund genährt werden.

mintnmelon

Just another WordPress.com site

gittakocht

mit Liebe

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

SalzigeLuft

Ein Blog über Ernährung, Fitness, Finanzen und Lifestyle

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

PrettyHealthy

My pretty life.

Lifekathitsbest

~ a little world created - with love ~

Kreativ Blog - DIY & Gadgets 🛠

► DIY Blog für Basteln, Upcycling, Do It Yourself Anleitungen, Life Hacks & Geschenkideen: Gadgets & Wallets ◄

rosemarys' baby

Die Entscheidungen, die wir treffen, nicht die Chancen, die wir ergreifen, bestimmen unser Schicksal.

lillymistress

Wie ich die Welt hasste & sie mir dafür ein Bein stellte

EMMI'S COOKIN' SIDE

Cooking, living, DIY, recipes

Klimasch kocht

Einfache und leckere Rezepte in Schritt für Schritt Videoanleitungen.

Die Teufelskueche

Der etwas andere Blog mit Themen, die das Leben schöner machen - BEAUTY, FOOD, TRENDS, LIFESTYLE und mehr.

Simply Cocolicious - Gesunde Ernährung und mehr

Pflanzenbasierte Ernährung, Naturhygiene und die Idee einer ganzheitlichen, alternativen Lebensweise

%d Bloggern gefällt das: