Allgemein Fleisch

Rock ’n‘ Roll – home made Spring rolls

IMG_2264In den kalten Monaten bekomme ich immer öfter Sehnsucht nach Thailand. Ich stelle mir vor wie schön es am Strand wäre. Meeresrauschen, Sonne, ein Cocktail in der einen und   ein spannendes Buch in der anderen Hand. Nachmittags eine entspannende Thai-Massage in einem tollen Spa und Pad Thai vom Strassenstand. Tja, aber morgen ist Montag und ich muss wieder ins Büro. Zur Überbrückung bis zum nächsten Urlaub muss ich mich mit den selbstgemachten Thai-Rollen zufriedengeben.
Hier das Rezept für meine Rock ’n‘ Roll – home made Spring rolls:

Zutaten:
300g Faschiertes vom Jungrind
Thai Rice Paper
3 Karotten
1 Bund Frühlingszwiebel
3 Knoblauchzehen
100g Glasnudeln
Chili
Sojasauce
Öl zum Fritieren
Salz, Pfeffer
2 EL Sesamöl

Zubereitung:
Seamsöl in der Pfanne erhitzen, Faschiertes anbraten, fein gehobelte Karotten und Frühlingszwiebel zugeben. Mit Chili, Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas Sojasauce ablöschen. Pfanne vom Herd nehmen.
Glasnudeln nach Anleitung kochen und mit der Schere ganz klein schneiden. Die Nudeln unter das Faschierte rühren und auskühlen lassen.

IMG_2257Reispapier = glutenfrei und schmeckt einfach unglaublich!
IMG_2258Die Reispapierblätter einzeln für max 10 Sekunden ins Wasser tauchen…auf ein Geschirrtuch legen…die Blätter werden nach einigen Sekunden weich und biegsam…Geduld ist gefragt!

IMG_2259Mit dem Füllen beginnen, das Motto lautet: Weniger ist mehr, sonst platzen die Rollen beim Frittieren auf.

IMG_2260Die fertig gefüllten Rollen könnte man auch gleich essen, aber frittiert schmecken sie mir besser.IMG_2263

IMG_2262Öl in einer Pfanne oder einem WOK sehr heiß erhitzen, Rollen einlegen, aber nicht zu viele auf einmal, sonst kleben sie aneinander. Mehrmals wenden bis sie knusprig braun sind. Stehend abtropfen lassen, so rinnt das überschüssige Öl am Besten ab. Mit Sweet Chilisauce servieren.        IMG_2265ขอให้เจริญอาหาร!

 

0 Kommentare zu “Rock ’n‘ Roll – home made Spring rolls

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: