Allgemein vegan Vegetarisch

Jackfruit Wraps mit Ananas, Avocado und Gurke

Auch für richtige Fleischesser einen Versuch wert. Diese Jackfruit Wraps schmecken einfach genial.

Wir sind im Jackfruit-Fieber, nachdem uns das pikante Jackfruit-Gulasch so gut gelungen ist, haben wir heute gleich weiter experimentiert. Fruchtig, pikante Wraps gefüllt mit Avocado-Gurke, Jackfruit und gebratener Ananas. Fertig in unter 30min, das klingt doch mehr als vielversprechend.

Ein super schnell gekochtes Essen für heiße Tage.

Zutaten für 2 Personen (4 Wraps):
1 Packung DM-Jackfruit, natur (200g)
Wraps, wir haben Vollkorn-Wraps (Größe: mittel) verwendet
Tex-Mex Gewürz oder Barbecue Gewürz
1 kleine rote Zwiebel
1/2 roten Paparika
1 Avocado
2 Snack-Gurken oder ein Stück Salatgurke
Saft einer Zitrone
Salz & Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Anbraten
4-5 EL Ananasstückchen
etwas Anananssaft zum Ablöschen
1 EL Ahorn- oder Reissirup (optional)
Sauerrahm oder veganer Ersatz
Kräuter zum Dekorieren, z.B. Koriander

Jackfruit-Wraps
Schnell fertig, großartig im Geschmack.

Zubereitung:
Jackfruit mit Wasser gut spülen, mit den Händen oder einer Gabel zerteilen (wie pulled pork) und mit Tex-Mex oder Barbecue-Gewürz vermischen und kurz beiseite stellen. Die Zwiebel fein schneiden, Paprika in kleine Stückchen schneiden. Avocado in Stückchen schneiden und mit den ebenfalls kleinen Gurkenstückchen in einer Schüssel mit Zitronensaft übergießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Nun die Ananasstücken in einer Pfanne mit etwas Öl und 1 EL Ahornsirup anbraten. In einer zweiten Pfanne Öl erhitzen, Zwiebel, Paprika und Jackfruit gut anrösten. Nach circa 5min mit etwas Ananassaft ablöschen und die angebratenen Ananasstücken in die Jackfruit-Fleisch-Mischung geben und kurz weiterrösten.

Die Jackfruit verhält sich beim Braten wie Fleisch.

In einer dritten Pfanne, die Wraps erhitzen und gleich mit dem Befüllen beginnen:
Wrap/Jackfruit-Mischung/Avocado-Gurke/Sauerrahm/Koriander

Sofort servieren und genießen!

Viel Erfolg beim Nachkochen.

2 Kommentare zu “Jackfruit Wraps mit Ananas, Avocado und Gurke

  1. Tolle Idee! Wie schmeckt Jackfruit eigentlich???

    • Marcy Masslos

      Gut, eigentlich neutral und so wie man sie würzt. Eine Verwandlungskünstlerin.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: