Hühnerleber zum Frühstück

Scharfe Hühnerleber mit pochiertem Ei

Leber zum Frühstück? Auf südafrikanischen Frühstückskarten findest sich fast überall „Spicy Chicken Livers with poached eggs“. Da ich Leber in jeder Zubereitungsform liebe, habe ich nicht lange überlegt und dieses tolle Frühstücksgericht für euch getestet.  Ich bin restlos begeistert. Natürlich kein Frühstück für jeden Tag, aber für einen langen Sonntagsbrunch optimal.

Dieses Frühstück ist ein richtiger Sattmacher und vertreibt aufgrund der Schärfe die letzte Müdigkeit in Sekundenschnelle. Die Kombination mit pochiertem Ei ist ein unschlagbarer Genuss. Wenn ihr Leber auch schon zum Frühstück essen könnt, solltet ihr dieses Rezept unbedingt probieren.

Aber auch als schnelles Mittag- oder Abendessen ist dieses Gericht perfekt geeignet.

Die Mengenangaben reichen für 4 Personen zum Frühstück oder 2 Hauptspeisen.

Zutaten:

Olivenöl
1 große Zwiebel
1 große Knoblauchzehe gehackt
250g Hühnerleber
1 große Dose gehackte Tomaten
Chilisauce scharf
Chiliflocken
Salz und Pfeffer aus der Mühle
frische Petersilie und rote Chilis als Deko
pro Person 1 Bio-Ei
Schwarzbrot

Zubereitung:

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Fein geschnittenen Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, aus der Pfanne geben und beiseite stellen. Wieder etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Hühnerleber bei hoher Hitze gut anbraten, aber nicht zu lange, sie soll auf keinen Fall durch sein. Die Leber aus der Pfanne nehmen und nun die Zwiebel-Knoblauch-Mischung zurück in die Pfanne geben, die gehackten Tomatenstückchen und die Chilisauce hinzufügen und circa 10 min bei mittlerer Hitze weiterköcheln lassen, bis die Sauce etwas eingedickt ist. Mit Chiliflocken würzen. Wer es lieber süßer mag, kann auch optional eine süße Chilisauce verwenden.
Nun die Hühnerleber zurück in die Pfanne legen und gut durchmischen, damit alles mit Sauce bedeckt ist. Circa 5min leicht köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Eier pochieren und das Schwarzbrot toasten.

Dieses Gericht wurde von mir im East Head Cafe in Knysna Südafrika getestet.

http://www.eastheadcafe.co.za/

Dieses Frühstück weckt die Lebensgeister.

Dieses Frühstück weckt die Lebensgeister.

Kategorien:Allgemein, Auswärts essen, Fleisch, Frühstück, Südafrika

Tagged as: , , , , , , , , , ,

3 replies »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

💚💚💚Kochen und essen-ist Leidenschaft💚💚💚

Die Leidenschaft fürs kochen und essen

Schwarzbrot für die Liebe

Auch die Liebe muss gesund genährt werden.

mintnmelon

Just another WordPress.com site

gittakocht

mit Liebe

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

SalzigeLuft

Ein Blog über Ernährung, Fitness, Finanzen und Lifestyle

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

PrettyHealthy

My pretty life.

Lifekathitsbest

~ a little world created - with love ~

Kreativ Blog - DIY & Gadgets 🛠

► DIY Blog für Basteln, Upcycling, Do It Yourself Anleitungen, Life Hacks & Geschenkideen: Gadgets & Wallets ◄

rosemarys' baby

Die Entscheidungen, die wir treffen, nicht die Chancen, die wir ergreifen, bestimmen unser Schicksal.

lillymistress

Wie ich die Welt hasste & sie mir dafür ein Bein stellte

EMMI'S COOKIN' SIDE

Cooking, living, DIY, recipes

Klimasch kocht

Einfache und leckere Rezepte in Schritt für Schritt Videoanleitungen.

Die Teufelskueche

Der etwas andere Blog mit Themen, die das Leben schöner machen - BEAUTY, FOOD, TRENDS, LIFESTYLE und mehr.

Simply Cocolicious - Gesunde Ernährung und mehr

Pflanzenbasierte Ernährung, Naturhygiene und die Idee einer ganzheitlichen, alternativen Lebensweise

%d Bloggern gefällt das: