Obatzda – der Aufstrich für Käseliebhaber

img_6419
Die Oktoberfeststimmung ist im vollen Gang, nicht nur in Bayern auch in Österreich. In Wien ziehen derzeit  die Massen zu den Festzelten im Wiener Prater wo das Wiener Wiesn Fest stattfindet! Neben ausgelassener Stimmung und Trachtenbekleidung steht natürlich ein deftiges Essen in Vordergrund. Als sogenannte „gute“ Unterlage kann ich euch – vorausgesetzt ihr mögt Käse, den „Obatzden“ empfehlen – eine pikante bayrische Käsecreme, die es kalorientechnisch in sich hat.

Zutaten:
300 g reifer Camembert (45 % Fett)
125 g weiche Butter
1 kleine Zwiebel
2 TL Kümmel
2 TL edelsüßes Paprikapulver,
1/2 TL rosenscharfes Paprikapulver
Salz, Pfeffer
Schnittlauch

Zubereitung:
Den weichen Camembert (ca. 1h vor Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen- je reifer desto besser)  in Stücke schneiden und mit einer Gabel zerdrücken. Die Butter glatt rühren und untermischen. Die Zwiebel schälen sehr fein schneiden und zur Käsemasse geben. Gut 1 TL Kümmel mahlen oder sehr fein hacken, mit dem übrigen Kümmel, beiden Paprikasorten, etwas Salz und reichlich Pfeffer unterrühren.

Den »Obatzden«  in eine Schüssel füllen und abgedeckt mindestens 2-3 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen. Circa eine 1/2  vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen, durchrühren und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.
img_6422

Kategorien:Allgemein, Vorspeise - kalt

Tagged as: , , , , , , , , ,

2 replies »

  1. Hallo Marcy, den Obatzda mag ich,stimmt, zwar eine fürchterliche Kalorienbombe, aber er gehört zum Oktoberfest, wie das Dirndl. Wäre mir auch wieder einmal lustig auf die Wiesn nach München zum Fahren und ins Käferzelt zu gehen…AL Silvia

  2. Hallo Silvia, ich war leider noch nie am Oktoberfest in München, das fehlt noch auf meiner Liste. Aber nächste Woche gehe ich auf die Wiener Wiesn. Der Aufstrich war extrem gut, richtig deftig!
    LG
    Marcy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wagashirezepte

Wagashi, selbst gekocht

Pretty Little Liars

It`s immortality my darlings - Alison DiLaurentis

InSideBerlin.

FITNESS. LIFESTYLE. TRAVEL. & FOOD CULTURE. MAG.

Cooking - Bake - Spices and more ...

Kochen - Backen - Grillen / BBQ - Gewürze - Bücher - und vieles mehr ...

noche de verano

Beauty, Fashion, Travel & Lifestyle

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

💚💚💚Kochen und essen-ist Leidenschaft💚💚💚

Die Leidenschaft fürs kochen und essen

Schwarzbrot für die Liebe

Auch die Liebe muss gesund genährt werden.

mintnmelon

Just another WordPress.com site

gittakocht

mit Liebe

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

Schlanker Fuß

Rezepte, Fotos und Ideen

SalzigeLuft

Ein Blog über Ernährung, Fitness, Finanzen und Lifestyle

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

PrettyHealthy

My pretty life.

Lifekathitsbest

~ a little world created - with love ~

Kreativ Blog - DIY & Gadgets

DIY Blog aus Österreich für kreative Projekte und smarte Produkte

rosemarys' baby

Die Entscheidungen, die wir treffen, nicht die Chancen, die wir ergreifen, bestimmen unser Schicksal.

%d Bloggern gefällt das: