Petersiliensuppe – die grüne Powersuppe!

IMG_5872

Ich habe diese Suppe eigentlich nur gekocht, weil ich zu faul war, sechs Bund Petersilie zu hacken und einzufrieren, die ich heute geschenkt bekommen habe. Meine Begeisterung ist enorm: Geschmack, Geruch und Farbe der Suppe sind unglaublich . Ein weiterer Pluspunkt ist die Kochdauer, maximal 25 Minuten braucht man für die Zubereitung. Ich bin mir sicher jeder von euch hat die Zutaten dafür zuhause. Diese Suppe passt perfekt zum Frühling. Wenn ihr wissen wollt wie der Frühling schmeckt, kocht sie doch nach. Als Starter für ein perfektes Ostermenü kann ich mir die Suppe ebenso vorstellen. Ich bin begeistert und wundere mich grad selbst, warum ich vorher noch nie auf die Idee gekommen bin eine Petersiliensuppe zu kochen…

Zutaten für 6 Personen:
6 Bund Petersilie
2 Zwiebel
2 Petersilwurzeln
1 große Kartoffel
1,5l klare Suppe
Schlagobers
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Chiliflocken
Brot
40dag Butter

IMG_5867Zubereitung:
Die Zwiebeln und das Wurzelgemüse klein schneiden. Die Petersilie waschen und  von den Stengeln befreien. Die Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden.
Nun die Butter in den Topf geben und die Zwiebel und das Wurzelgemüse leicht anrösten. Die Kartoffelstücke zugeben und dann die Petersilie ebenfalls mitdünsten. Ca. 1-2 min. Dann mit der Suppe ablöschen und nach dem Aufkochen auf kleiner Flamme ca. 15min köcheln lassen. Mit einem Stabmixer ordentlich durchmixen. Die Suppe nimmt pötzliche eine intensive grüne Farbe an. Nun noch mit dem Schlagobers verfeinern. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Chilipulver abschmecken.

Brot in kleine Würfeln schneiden und in einer Pfanne kurz anbraten. Die Suppe anrichten und mit dem Brot garnieren.

IMG_5868Gesund – Grün – Gut!
IMG_5870

Kategorien:Allgemein, Suppe, Vegetarisch

Tagged as: , , , ,

1 reply »

  1. Wow, das klingt ja wirklich super einfach! Bei mir bleibt auch viel zu oft ein Bund übrig, wobei mir außer einfrieren sonst meist auch nichts einfällt. Aber das ist echt toll, danke, wird demnächst ausprobiert 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

SalzigeLuft

Ein Blog über Ernährung, Fitness, Finanzen und Lifestyle

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

PrettyHealthy

My pretty life.

Lifekathitsbest

~ a little world created - with love ~

Kreativ Blog - DIY & Gadgets 🛠

Do it Yourself Anleitungen, Basteln, Upcycling, Life Hacks & Geschenkideen: Gadgets & Wallets

rosemarys' baby

Die Entscheidungen, die wir treffen, nicht die Chancen, die wir ergreifen, bestimmen unser Schicksal.

lillymistress

Wie ich die Welt hasste & sie mir dafür ein Bein stellte

EMMI'S COOKIN' SIDE

Kochen, Leben und noch vieles mehr

Klimasch kocht

Einfache und leckere Rezepte in Schritt für Schritt Videoanleitungen.

Die Teufelskueche

Der etwas andere Blog mit Themen, die das Leben schöner machen - BEAUTY, FOOD, TRENDS, LIFESTYLE und mehr.

Simply Cocolicious - Gesunde Ernährung und mehr

Pflanzenbasierte Ernährung, Naturhygiene und die Idee einer ganzheitlichen, alternativen Lebensweise

Küche ohne Grenzen

Das kulinarische Abenteuer einer Asiatin in Europa

lieblingsmahl

kochblog mit veganen und vegetarischen rezepten

%d Bloggern gefällt das: