Mediterraner Buchweizen-Eintopf

20170601_140857

Die Buchweizen-Frucht ist ein dreieckiges Korn (eigentlich: Nüsschen).

Nicoles Oma hat dieser Buchweizen Eintopf so gut geschmeckt, dass Sie dafür jedes Schnitzel stehen lassen würde. Das ist doch ein schönes Kompliment.

Deshalb wollen wir euch dieses Rezept nicht vorenthalten 🙂
Buchweizen schmeckt nicht nur unglaublich gut, sondern ist ein echtes Multitalent.

Buchweizen wird wie Reis gekocht. Vielseitig verwendbar z.B. als Einlage für Suppen, Breie, Gemüse und Aufläufe. Mit Buchweizenmehl kann man Palatschinken, Kuchen oder Brot herstellen, er muss aber mit anderen kleberhaltigeren Mehlsorten wie Weizen- oder Dinkelmehl gemischt werden. Buchweizen ist gluten- & lektinfrei, daher auch für Alleriker geeignet.

Buchweizen liefert hochwertiges Eiweiss, senkt den Blutzuckerspiegel, reguliert den Cholesterinspiegel, schützt die Leber und ist ein Booster fürs Gehirn. Also los, ran an die Töpfe…

Zutaten:
2 Tassen Buchweizen
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 Tassen Gemüsesuppe
150g Schinken
1/2 Stück Feta
125g geriebener Parmsan
Salz & Pfeffer aus der Mühle
1 Dose Tomatenstückchen
7 Stück TK Blattspinat (Zwutschgerl)
frischer Basilikum zum Dekorieren
Öl

Zubereitung:
2 Tassen Buchweizen in ein Sieb geben und mit heißem Wasser gründlich durchspülen. Den Buchweizen mit 4 Tassen kalter Gemüsesuppe oder Wasser aufkochen und dann zugedeckt auf kleinster Stufe 15min quellen lassen. Das Verhältnis muss 1:2 sein.

Info: Buchweizen bildet beim Kochen viel Schleim, daher sollte er vor und nach dem Kochen gewaschen werden.

In der Zwischenzeit Schinken, Knoblauch und Zwiebel klein schneiden. Den TK-Spinat in einem Topf mit etwas Wasser auftauen.

In einem Topf oder einer geeigneten Pfanne etwas Öl erhitzen, Schinken und Zwiebel anrösten. Buchweizen abseihen und mit kaltem Wasser kurz durchspülen, dann in die Pfanne geben und mit den Tomatenstückchen vermischen. Knoblauch und Blattpinat zugeben, ebenso Parmesan und Feta. Alles gut vermischen und mit Salz & Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Mit frischem Basilikum dekorieren und genießen.

Tipp: Schmeckt auch als Beilage zu gebratenem Hühnerfleisch oder Fisch.

Mahlzeit!

20170601_140857

So schmeckt Gesundheit! Buchweizen hält uns masslos fit.

 

Kategorien:Allgemein, Beilagen, Fleisch

Tagged as: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

SalzigeLuft

Ein Blog über Ernährung, Fitness, Finanzen und Lifestyle

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

PrettyHealthy

My pretty life.

Lifekathitsbest

~ a little world created - with love ~

Kreativ Blog - DIY & Gadgets 🛠

Do it Yourself Anleitungen, Basteln, Upcycling, Life Hacks & Geschenkideen: Gadgets & Wallets

rosemarys' baby

Die Entscheidungen, die wir treffen, nicht die Chancen, die wir ergreifen, bestimmen unser Schicksal.

lillymistress

Wie ich die Welt hasste & sie mir dafür ein Bein stellte

EMMI'S COOKIN' SIDE

Kochen, Leben und noch vieles mehr

Klimasch kocht

Einfache und leckere Rezepte in Schritt für Schritt Videoanleitungen.

Die Teufelskueche

Der etwas andere Blog mit Themen, die das Leben schöner machen - BEAUTY, FOOD, TRENDS, LIFESTYLE und mehr.

Simply Cocolicious - Gesunde Ernährung und mehr

Pflanzenbasierte Ernährung, Naturhygiene und die Idee einer ganzheitlichen, alternativen Lebensweise

Küche ohne Grenzen

Das kulinarische Abenteuer einer Asiatin in Europa

lieblingsmahl

kochblog mit veganen und vegetarischen rezepten

%d Bloggern gefällt das: