Café & Pâtisserie Telegraph, 1090 Wien

Neuer Wiener Frühstücks-Hotspot

Café Telegraph – Garnisongasse 7, 1090 Wien

Seit einigen Wochen hat Wien einen neuen Frühstücks-Hotspot, das Café Telegraph, es hat der alten Postfiliale in der Garnisongasse Nr. 7 im Universiätsviertel neues Leben eingehaucht. Das Interior erinnert sehr an ein französisches Bistro – man fühlt sich im gemütlich, aber unaufdringlich eingerichteten Lokal sofort wohl.

Café Telegraph, 1090 Wien

Der Barbereich ist ein echter Eyecatcher – werft auch gleich einen Blick in die Kuchenvitrine.

Gleich beim Betreten des Ecklokals haben wir den wirklich schönen Fliesenboden bewundert. Das Lokal hat eine angenehme Größe, ist sehr hell und ab sofort können die Gästen alternativ auch im wunderschönen Schanigarten gemütlich frühstücken.

Die Frühstückskarte führt die Gäste einmal um die ganze Welt, als Anspielung auf das ehemalige Postamt. Die Auswahl wird euch sicher schwerfallen, denn es befinden sich auch ausgefallenere Frühstücksvariationen auf der Karte, das hat uns besonders gut gefallen. Somit hebt sich das Café Telegraph vom klassischen Frühstück-Einheitsbrei in Wien ab.

Hier eine kleine Auswahl der ausgewöhnlichen Frühstückskarte:

Russisches „Frühstück aus der Dose“: Buchweizen mit Zwiebeln und Speck, pochiertem Ei und Salatgarnitur (€ 6,90)

Café Telegraph

Ich kann das Russische Frühstück aus der Dose nur empfehlen. Köstlich! Endlich mal was anderes.

Kärntner Frühstück „Frigga“: Speck, Polenta, Hartkäse und Spiegelei (€ 6,40)

Seemanns-Frühstück „Ahoi, Matrose!“: zwei deftige Mettbrötchen, Kartoffelsalat und knackiges Gemüse (€ 4,90).

Omlette „Reykjavik“ mit Eismeerkrabben, Dille und Sauerrahm.

Ukrainische „Syrniki“: Topfenpfannkuchen mit Honig, Marmelade, Sauerrahm, Kondensmilch, frischen Beeren und Früchten (€ 6,20)

Weiters gibt es auch div. Breakfast Bowls, Bennies, Huevos rancheros, Porrigde, Shakshuka, Eiergerichte,…

Café Telegraph

Huevos Rancheros – geschmacklich 1 A – leider wurden sie nur lauwarm serviert.

Ein Heißgetränk ist bei den Frühstückvariationen nicht inbegriffen. Die Preise finden wir für die angebotene Qualität sehr in Ordnung.
Der Kaffee kommt von der kleinen, unabhängigen Wiener Rösterei Süssmund und kann in verschiedenen Stärken, Mischungen und Zubereitungsarten geordert werden.

Café Telegraph

Der Kaffee schmeckt wunderbar, die Bohnen stammen aus der Rösterei Süssmund.

TIPP: Wer außerhalb der Frühstückszeiten ins Café Telegraph kommt, kann sich auf die tolle Pâtisserie freuen – Werft doch mal einen Blick in die Kuchenvitrine.

Café Telegraph

Cheesecakes, Eclairs und Whoopie Pies

Generell wird im Café Telegraph auf hohe Qualität gesetzt, das sieht man auch gleich beim Geschirr. Die Pfannen für diverse Eiergerichte, Salz- und Pfeffermühlen sind von Le Creuset. Für Personen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten stehen auch genügend Alternativen auf der Karte: glutenfreies Gebäck, Roggenbrot ohne Germ, Sojamilch. Bei der Auswahl der Zutaten wird auf Regionalität und Saisonalität gesetzt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

FAZIT: Es hat uns wirklich gut geschmeckt, das Personal ist sehr freundlich. Als einziger Kritikpunkt kann angemerkt werden, das Abservieren erfolgte erst bei Zahlung. Die Frühstückskarte hat Lust auf mehr gemacht, wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Besuch im Café Telegraph.

Café Telegraph

Wir sind mit unsere Auswahl sehr zu frieden. Nicht am Bild – Avobrot – der Tisch ist fast ein bissl klein 🙂

Café Telegraph Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 09.00 bis 15.00 Uhram WE unbedingt reservieren.

Kategorien:Allgemein, Auswärts essen, Frühstück, Wien

Tagged as: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

💚💚💚Kochen und essen-ist Leidenschaft💚💚💚

Die Leidenschaft fürs kochen und essen

Schwarzbrot für die Liebe

Auch die Liebe muss gesund genährt werden.

mintnmelon

Just another WordPress.com site

gittakocht

mit Liebe

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

SalzigeLuft

Ein Blog über Ernährung, Fitness, Finanzen und Lifestyle

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

PrettyHealthy

My pretty life.

Lifekathitsbest

~ a little world created - with love ~

Kreativ Blog - DIY & Gadgets 🛠

► DIY Blog für Basteln, Upcycling, Do It Yourself Anleitungen, Life Hacks & Geschenkideen: Gadgets & Wallets ◄

rosemarys' baby

Die Entscheidungen, die wir treffen, nicht die Chancen, die wir ergreifen, bestimmen unser Schicksal.

lillymistress

Wie ich die Welt hasste & sie mir dafür ein Bein stellte

EMMI'S COOKIN' SIDE

Cooking, living, DIY, recipes

Klimasch kocht

Einfache und leckere Rezepte in Schritt für Schritt Videoanleitungen.

Die Teufelskueche

Der etwas andere Blog mit Themen, die das Leben schöner machen - BEAUTY, FOOD, TRENDS, LIFESTYLE und mehr.

Simply Cocolicious - Gesunde Ernährung und mehr

Pflanzenbasierte Ernährung, Naturhygiene und die Idee einer ganzheitlichen, alternativen Lebensweise

%d Bloggern gefällt das: