Allgemein Ausflugsziel Suppe

Auf der Suche nach der besten Klostersuppe Wiens – wo essen Obdachlose?

In Wien gibt es seit einiger Zeit eine interessante neue Stadttour. Von Obdachlosen für Obdachlose. Lernen und helfen in einem Aufwasch.

pexels-photo-895231.jpegEs ist eiskalt in Wien – seit Tagen liegt die Temperatur im zweistelligen Minusbereich.

Wir schlafen in warmen Betten und können die Heizung um einige Grade hochdrehen. Natürlich essen wir auch ausreichend und gönnen uns vielleicht sogar eine extra Portion, weil man bei der Kälte einfach mehr Hunger hat – wer kennt das nicht?

Nicht allen Menschen in Wien geht es so gut wie uns. Derzeit leben in Wien ca. 1.200 Menschen auf der Straße. Die Dunkelziffer ist natürlich viel höher.

Wir wissen das so genau, weil wir letztes Wochenende bei frostigen Temperaturen an der 2 stündige Shades-Tour teilgenommen haben.

Als innovatives Social Start-Up organisiert SHADES TOURS Touren durch Wien – mit einem Unterschied: Diese thematisieren die Obdachlosigkeit und blicken hinter die Kulissen.

Das besondere an den Shades-Touren: eure Tourguides sind Obdachlose. Gemeinsam mit eurem Guide entdeckt ihr die vielen Facetten der Obdachlosigkeit: die Herausforderungen, Lösungsansätze und Geschichten vom Leben und Überleben in der Großstadt.

Wer wissen möchte, wo Obdachlose exzellente Wurstbrote bekommen oder in welcher Einrichtung die beste Klostersuppe gekocht wird, der sollte sich für eine Führung anmelden.bread-food-salad-sandwich.jpg

Wollt ihr selbst mal für Obdachlose kochen? Was kocht man überhaupt für 300 Personen? Könnt ihr euch vorstellen einmal bei der Suppenausgabe zu helfen? All diese Infos und noch viel mehr Insights bekommt man bei der Tour.

Nach 2h bei -10 Grad waren wir sehr froh wieder ins Warme zu kommen, doch was machen Obdachlose Menschen tagsüber, wo können Sie sich aufwärmen und wie verbringen sie ihre Zeit? Wie viele Notschlafstellen gibt es in Wien? Wer darf dort überhaupt übernachten? Seid ihr neugierig geworden? Das hoffen wir doch sehr.

Wie schnell man in die Obdachlosigkeit schlittern kann, hat uns Barbara, unser Guide erklärt. Diese ganz andere Stadtführung ist somit für jeden eine echte Bereicherung.

„Armut ist, wenn man etwas zu verlieren hat.
Wenn man nichts mehr zu verlieren hat, dann ist man obdachlos!“
– Die Shades Tours Guides –

pexels-photo.jpg

Wer gleich helfen möchte surft gleich rüber zur Caritas und speichert sich die Nummer vom Kältetelefon ein: 01 480 45 53 

Wollt ihr mal selbst in der Gruft kochen – hier gibt’s die Infos. 

Oder beim Suppe ausschenken mithelfen – Canisibus.

2 Kommentare zu “Auf der Suche nach der besten Klostersuppe Wiens – wo essen Obdachlose?

  1. Toller Beitrag 💜

    https://pwrsabina.blog

  2. Vielen Dank, das freut mich sehr.👌

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Ingwerlatte mit Sahne.

Ich will jeden Satz auch so meinen!

Jhilli's Culinaireculture

Influence of different cultures & countries on food of each other.

GUT-ESSER

Ehrliches Essen, Kochen, Geniessen

My German Table

German comfort food for the soul

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ein Nudelsieb bloggt, ...

... denn man(n) kann sich ja nicht alles merken ;)

flora-shop.eu

Dekorationsblog diy

Frankfurter Buchrezensentin

Kein Tag ohne ein gutes Buch!

Herr Peschka kocht ...

... einfach großartig.

kettlebellrelax

Frohturnen und Munterstrecken

Kuchlgeheimnisse

Tipps und Rezepte einer leidenschaftlichen Hobbyköchin.

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

NOKBEW's Blog

Reise ins Verderben

vorstadthipster0711.wordpress.com/

Food | Gifts | Lifestyle | Stuttgart | 0711

Foodblogkulinarisch

Alles über Essen und Trinken

la cucina chimica

ricette, chimica, alimentazione, nutrizione

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

Catchefblog

Kreatives kochen und bewusst essen, ohne jede Regel.

%d Bloggern gefällt das: