Allgemein Desserts DIY Frühstück Nachgekocht aus neuen und alten Kochbüchern saisonal kochen Vegetarisch

Nektarinen-Sylt – Bullerbü im Glas – jetzt wird eingekocht!

Wer Sylt im Glas nicht kennt, verpasst was.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Auf die Gläser, fertig, los!

Ihr denkt jetzt sicher alle an Sylt, die nordfriesische Insel. Doch was hat Sylt mit Nektarinen zu tun? Eigentlich gar nichts, bis auf die Namensgleichheit. Hier geht es um schwedisches Sylt, eine flüssigere Form von Marmelade bzw. Konfitüre. In Schweden wird es meist zu warmen Speisen,  zum Beispiel zum Füllen von Palatschinken/Pfannkuchen, gereicht. Ich kann es mir auch sehr gut zu gegrilltem Fleich oder Käse vorstellen. Uns schmeckt Nektarien-Sylt aber auch klassisch aufs Butterbrot oder zum flaumigen Striezel.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Nektarien-Sylt in the making…

Jetzt haben heimische Beeren und Obst Saison, die Zeit des Einkochens beginnt. Deshalb habe ich mich masslos über das neue Kochbuch von Malin Landqvist „Marmelade, Saft & Sylt – Bullerbü im Glas“ erschienen im LV Buch Verlag gefreut. Das Koch-bzw Einkochbuch beinhaltet 90 himmlisch-fruchtige Rezeptideen, die jedem gelingen. Die Fotos sind so ansprechend, dass ich sofort mit dem Roller zum Brunnenmarkt gefahren bin, um Nektarien zu kaufen. Der fruchtige Duft beim Einkochen weckt sicher auch bei euch Kindheitserinnerungen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Ein wirklich schön fotografiertes Kochbuch – Fotos: Lina Eriksson

Ein großer Topf und ein Kochlöffel ist die Mindestausstattung fürs Einkochen. Alte Gurken- und/oder Marmeladegläser hat ja fast jeder zuhause. #recycling

Schwedisches Sylt kochen ist kinderleicht. Früchte, Zucker und Wasser sind alles, was man braucht. Experimentieren mit Aromen ist ausdrücklich erwünscht und so kann sich jeder sein eigenes Sylt kochen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Leider könnt ihr das nicht riechen. Herrlich.

Zutaten:
1kg Pfirsiche, gut gereift (6-8 Stück, je nach Größe abweichend)
700g Feinzucker
1 Prise echtes Vanillepulver
Saft einer Bio-Zitrone
MasslosKochen TIPP: optional 2cl Stroh Rum

Zubereitung:
Nektarien waschen, halbieren und entkernen. Wer die Haut/Schale, so wie ich lieber abschälen möchte tut dies, natürlich kann man sie auch mitkochen.
Nun die Fruchtstücke in einer Schüssel mit Zucker und Vanille wenden. Zitronensaft dazugeben. In einem geeigneten Topf bei schwacher Hitze unter vorsichtigem Rühren aufkochen. Dann bei mittlere Hitze etwa 10min köcheln lassen. Optional Rum dazu.
Den Topf von der Herdplatte nehmen und Sylt gut abschäumen – Einfach mit einem großen flachen Löffel den Schaum abheben.

Ich habe die Früchte mit meinem Pürierstab fein püriert; wer lieber Stückchen mag, der lässt diesen Schritt weg. Sylt in die warmen, gut gereinigten Gläser füllen. Verschließen und auskühlen lassen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Die Gläser & Deckel vorher unbedingt auskochen.

Lasst es euch schmecken. Funktioniert praktisch mit jeder Obstsorte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Fertig – die Etiketten klebe ich erst aufs ausgekühlte Glas.

Einen schönen Bullerbü-Einkoch-Sommer wünsche ich euch.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Das neue Kochbuch von Malin Landqvist.

0 Kommentare zu “Nektarinen-Sylt – Bullerbü im Glas – jetzt wird eingekocht!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: