Allgemein Backen Desserts

Schoko-Eierlikör-Kokos-Kugerln

Schoko-Eierlikör-Kokos-Kugerln

Heute gibts bei uns Eierlikör in Kugelform, dafür braucht ihr nicht mal das Backrohr anheizen und trotzdem duftet es köstlich nach Schoklade und Kokos. Die Kugerln zergehen herrlich auf der Zunge, ihr werdet sie bestimmt lieben. Schönen 3. Adventsonntag!

Zutaten:
60ml Eierlikör
40g Kokosfett
150g Zartbitter-Schokolade (Kuvertüre)
1 Packung Bourbon-Vanillezucker
50 g Kokosflockenweitere Kokosflocken zum Wälzen
Pralinenförmchen

Schoko-Eierlikör-Kokos-Kugerln
Mit nur wenigen Zutaten zur Geschmacksexplosion.

Zubereitung:
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Ich gebe zur Schokolade auch immer gleich das Kokosfett, dann lässt es sich leichter rühren. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, mit allen weiteren Zutaten vermischen.

Jetzt müsst ihr die Masse für mindestens 30min kaltstellen.

Schoko-Eierlikör-Kokos-Kugerln
Mit einem Teelöffel portionieren und kleine Kugerln formen.

Nach der Kühlphase Kokosflocken in eine kleine Schlüssel geben, darin werden die kleinen Kugerln gewälzt, bevor sie ihren Platz in der Pralinenform finden.

Schoko-Eierlikör-Kokos-Kugerln
Die Schoko-Eierlikör-Kokos-Kugerln eignen sich hervorragend als Mitbringsl für Bürokollegen oder zur Weihnachtsfeier bei Freunden.

Mir schmecken sie kalt am Besten, daher lagere ich die Kugerln auch im Kühlschrank. Lang werden sie allerings nicht halten, weil sie wirklich sehr köstlich schmecken.

1 Kommentar zu “Schoko-Eierlikör-Kokos-Kugerln

  1. …Kann ich mir vorstellen Marcy, dass die Eierlikör Kugeln sehr köstlich schmecken. Heuer schaffe ich es nicht Kekse zu backen, einfach zuviel um die Ohren. Aber ich bin sehr gut mit Keksen versorgt.. AL zu Dir nach Wien. Silvia

Schreibe eine Antwort zu silvia Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: