Besonders üppig ist meine diesjährige Salbei und Griechischer Bergtee Ernte heuer leider nicht ausgefallen. Die wenigen Blätter habe ich mit Nadel und Schnur aufgefädelt und zum Trocknen aufgehängt. Schon meine Oma hat Salbei und diverse andere Kräuter selbst getrocknet, um Speisen zu würzen oder im Winter ein natürliches Mittel gegen Erkältungen oder Halsschmerzen zu haben. Salbeitee schmeckt zwar wirklich sehr gewöhnungsbedürftig, ist aber meine absolute Geheimwaffee, wenn es mal wieder im Hals kratzt. Griechischer Bergtee wirkt ebenfalls entzündungshemmend, hat aber im Gegensatz zu Salbei einen angenehm milden, süßlich-zimtigen Geschmack. Wegen seiner stimmungsaufhellenden, entspannenden Wirkung war und ist der Griechische Bergtee seit der Antike ein beliebtes Getränk der Bergbauern und Hirten. Medizinische Studien belegen, dass das Griechisches Eisenkraut positive Effekte auf das Gehirn hat, besonders bei Patienten mit Depressionen, Alzheimer und ADHS.

Ich werde, sobald die Blätter getrocknet sind eine eigene Teemischung aus diesen beiden Pflanzen mixen, somit bin ich für die Schnupfensaison bestens gerüstet.

Die Blätter an einem warmen Ort einige Tage zum Trocknen aufhängen und dann in einem verschlossen Gefäß aufgewahren.

 

 

2 Kommentare zu “It’s tea time

  1. Das Wetter ist heute nach teatime. Salbei mag ich gern zum Würzen und auch als Tee OK. Macht etwas her die Kräuter zum Trocknen so liebevoll aufzufädeln. AL zu Dir. Silvia

Schreibe eine Antwort zu Marcy Maßlos Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Daddy was a rockstar

Forget the princess, I want to be an astrophysicist.

Ingwerlatte mit Sahne.

Ich will jeden Satz auch so meinen!

Jhilli's Culinaireculture

Influence of different cultures & countries on food of each other.

GUT-ESSER

Ehrliches Essen, Kochen, Geniessen

My German Table

German comfort food for the soul

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ein Nudelsieb bloggt, ...

... denn man(n) kann sich ja nicht alles merken ;)

flora-shop.eu

Dekorationsblog diy

Frankfurter Buchrezensentin

Kein Tag ohne ein gutes Buch!

Herr Peschka kocht ...

... einfach großartig.

kettlebellrelax

Frohturnen und Munterstrecken

Kuchlgeheimnisse

Tipps und Rezepte einer leidenschaftlichen Hobbyköchin.

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

NOKBEW's Blog

Reise ins Verderben

vorstadthipster0711.wordpress.com/

Food | Gifts | Lifestyle | Stuttgart | 0711

Foodblogkulinarisch

Alles über Essen und Trinken

la cucina chimica

ricette, chimica, alimentazione, nutrizione

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

Catchefblog

Kreatives kochen und bewusst essen, ohne jede Regel.

%d Bloggern gefällt das: