Allgemein Desserts Vegetarisch

Schoko-Bröselnudeln – essen wie damals….

20150301_185555Diese süße Nachspeise kenne ich noch von meiner Oma. Bröselnudeln sind schnell fertig und schmecken so richtig retro. Wurde bei uns zuhause gekocht, wenn z.B. Bandnudeln übrig geblieben sind. Ideal für den süßen Gusto, wenn man keine Schokolade zuhause hat.

Zutaten für 2 Personen:
200g Schokoladennudeln (optional auch mit klassischen Bandnudeln)
100g Semmelbrösel
2 EL Zucker
2 EL Butter
1 Messerspitze Zimt
Staubzucker
20150301_183641Zubereitung:
Die Nudeln nach Anleitung kochen und gut abtropfen lassen. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Bröseln gut anrösten. Zucker und Zimt dazugeben. Nun die Nudeln in die Pfanne geben und gut mit der Brösel-Mischung vermengen.

Tipp: schmeckt noch besser mit Kompott oder Apfelmus.

Anrichten, mit Staubzucker bestreuen und schnell servieren.
20150301_185611

1 Kommentar zu “Schoko-Bröselnudeln – essen wie damals….

  1. Hallo Marcy, sieht lecker aus, mag ich jetzt nicht so. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, Gott sei Dank! Dir eine gute Woche, bei mir alles wieder sehr gut auf Schiene, bin froh und schon auch stolz jetzt, dass ich alles sehr gut hinbekommen habe, es sind die Details und die Menge, die einem enorm herausfordern. AL, bis bald Silvia

Schreibe eine Antwort zu silvia Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: