Allgemein aus dem Ofen Backen Desserts

Halloween Brownie Muffins

Halloween Muffins
Seid ihr heute auch auf einer Halloween-Party eingeladen oder veranstaltet vielleicht selbst eine? Die Halloween Brownie-Muffins sind schnell gebacken – fertig in 40min & somit das ideale Mitbringsel 🙂

Die Deko für die leckeren Muffins wurde von DekoFred angefertigt!
https://de-de.facebook.com/DekoFred

Zutaten für 12 Stück:
260g Mehl
60g gehackte Mandeln
40g Schokoladenraspeln
60g Zucker
125ml Schokomilch
180ml Buttermilch
80ml Öl
3 EL Kakaopulver
1 Packung Backpulver (ca. 2 TL)
1/2 TL Natron
2 EL Rum
1 Ei

Zubereitung:
In einer großen Schlüssel Mehl, Kakaopulver, Schokoraspeln, gehackte Mandeln, Backpulver und Natron vermischen. In einer weiteren Schlüssel Öl, Zucker, Ei, Rum, Schoko-und Buttermilch verrühren. Die Mehlmischung langsam zu den anderen Zutaten einstreuen und gut vermischen.
Den Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen füllen. Das Backrohr auf circa 180 Grad vorheizen und die Muffins 20-25 Minuten backen. Abkühlen lassen.
Ihr könnt die Muffins z.B. mit Staubzucker bestreuen. Ich habe sie mit Halloween-Deko-Elementen verziert.

Ich wünsche euch allen eine gruselige Halloween-Party 🙂

2 Kommentare zu “Halloween Brownie Muffins

  1. Die Brownies find ich supercool Marcy, Halloween Party hab ich mir überlegt, werde ich nächstes Jahr ganz sicher selber eine machen, denn Halloween mag ich total und Einladungen selber machen sowieso! Dir eine gespenstische Party mit viel Spaß! AL Silvia

  2. Halloween ist genau mein Fest. Ich liebe es in andere Rollen zu schlüpfen und es gibt unglaublich viele kreative Halloween-Rezepte. LG Marcy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Daddy was a rockstar

Forget the princess, I want to be an astrophysicist.

Ingwerlatte mit Sahne.

Ich will jeden Satz auch so meinen!

Jhilli's Culinaireculture

Influence of different cultures & countries on food of each other.

GUT-ESSER

Ehrliches Essen, Kochen, Geniessen

My German Table

German comfort food for the soul

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ein Nudelsieb bloggt, ...

... denn man(n) kann sich ja nicht alles merken ;)

flora-shop.eu

Dekorationsblog diy

Frankfurter Buchrezensentin

Kein Tag ohne ein gutes Buch!

Herr Peschka kocht ...

... einfach großartig.

kettlebellrelax

Frohturnen und Munterstrecken

Kuchlgeheimnisse

Tipps und Rezepte einer leidenschaftlichen Hobbyköchin.

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

NOKBEW's Blog

Reise ins Verderben

vorstadthipster0711.wordpress.com/

Food | Gifts | Lifestyle | Stuttgart | 0711

Foodblogkulinarisch

Alles über Essen und Trinken

la cucina chimica

ricette, chimica, alimentazione, nutrizione

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

Catchefblog

Kreatives kochen und bewusst essen, ohne jede Regel.

%d Bloggern gefällt das: