Allgemein aus dem Ofen Backen Desserts

Mohr im Hemd – eine Wiener Süßspeise

IMG_5803Nachdem ich nun 5 Wochen zuckerfrei gelebt habe, ist es soweit. Zeit für einen selbstgemachten „Mohr im Hemd“, dabei handelt es sich um eine typische Wiener Süßspeise. Schmeckt unbeschreiblich gut, schwimmt in Schokosauce und gehört auf jeden Fall mit Schlagobers gegessen.

Wer nicht selbst kochen möchte, dem kann ich nur empfehlen einen „Mohr im Hemd“ bei Plachutta (z.B. Grünspan 1160 Wien) zu bestellen. Meiner Meinung wird dort der beste Mohr im Hemd Wiens serviert.

Für die Köche unter Euch, hier das Rezept, mit dem ihr einfach nur punkten könnt.
Achtung: Suchtgefahr! 50 Minuten, die sich lohnen.

Zutaten für 3 Personen:
50g dunkle Kuvertüre (z.B. von Manner oder Zotter)
50g gemahlene Mandeln (alternativ auch Haselnüsse oder Walnüsse)
50g weiche Butter
3 mittlere Bio-Eier
25g Bröseln
50g brauner Zucker
2cl Stroh Rum 60%
Haselnussöl
Staubzucker
Mandelmilch
200ml Schlagobers – für die Deko
geriebene Mandeln – für die Deko

Für die Schokosauce:
125ml Schlagobers laktosefrei
100g dunkle Kuvertüre
50g Milchschokolade

Eigentlich braucht man Dariolformen für die Herstellung eines perfekten Mohr im Hemd. Diese stehen jedoch bei meinem Vater im Keller, der ist aber zur Zeit auf Urlaub in Asien. Meine einzige Alternative sind die guten alten Weckgläser. Mal schauen, ob das auch klappt.

Die Weckgläser mit Haselnussöl einölen und mit Staubzucker gleichmäßig ausstreuen. Die Gläser im Kühlschrank kaltstellen.

IMG_579050g Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und mit 2-3 EL Mandelmilch (natürlich könnt ihr auch Kuhmilch verwenden) vermischen. Kurz beiseite stellen. Die 50g zimmerwarme Butter gut durchmixen und mit der Schokolade schaumig rühren. Die 3 Eier trennen und die Dotter in die Schoko-Butter-Sauce geben und weitermixen. Nun 50g gemahlene Mandeln und 25g Bröseln einrühren.

IMG_5792Den Eischnee mittelfest schlagen, die 50g braunen Zucker einrühren und kräftig weitermixen bis der Eischnee zu glänzen beginnt. Nun den Eischnee vorsichtig unterheben.

IMG_5793Das Backrohr vorheizen. Ich habe einen Gasherd, der leider nicht mehr optimal funktioniert. Habe die Stufe 6 gewählt. Ein Wasserbad vorbereiten. Ich habe einen Emailbräter mit Deckel verwendet. Circa 1,5l Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen und in den Bräter leeren.

Die Weckgläser aus dem Kühlschrank nehmen und gleichmäßig mit der Teigmasse befüllen. In das Wasserbad stellen. Die Weckgläser mit Alufolie abdecken und den Deckel des Bräters aufsetzen. Im Rohr bei circa 170 Grad 30 Minuten auf der unteren Schiene dämpfen.

5 min bevor der Küchentimer abläuft mit der Sauce beginnen.Zuerst 200ml Schlagobers steif mixen und kurz kaltstellen.
Dann 125ml Schlagobers im Wasserbad erhitzen, 100g dunkle Kuvertüre und 50g Milchschokolade dazugeben und gut durchrühren –> hier haben jetzt auch noch ein paar Weihnachtsmänner dran glauben müssen 🙂

IMG_5794Nach 30min den Bräter vorsichtig aus dem Ofen nehmen. Achtung auf den !!!Wasserdampf!!! beim Entfernen des Deckels!  Verbrennungsgefahr!
IMG_5797Die Weckgläser vorsichtig mit Küchenhandschuhen aus dem Bad nehmen und auf einem Teller stürzen.  Mit Schokosauce übergießen und mit Schlagobers und geriebenen Mandeln garnieren.

Ich hoffe Euch schmeckt der Mohr im Hemd genauso gut wie mir.
IMG_5802

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu “Mohr im Hemd – eine Wiener Süßspeise

  1. Hmmm…meine Lieblingsnachspeise! Sieht super lecker aus! lg

  2. Christa hartinger

    Hallo kann man auch Muffinformen statt der Glässer nehmen ? Lg Cjrista

    • Hallo, wenn man die Muffinform in ein Wasserbad (Wasser kocht) stellen kann. Sonst kannst du alte Marmeladegläser verwenden. ACHTUNG, die Gläser werden im Wasserbad extrem heiß!!! LG Marcy

Schreibe eine Antwort zu Marcy Maßlos Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Ingwerlatte mit Sahne.

Ich will jeden Satz auch so meinen!

Jhilli's Culinaireculture

Influence of different cultures & countries on food of each other.

GUT-ESSER

Ehrliches Essen, Kochen, Geniessen

My German Table

German comfort food for the soul

Herzöffner

Hier geht es um: Arteriosklerose, Cholesterin und koronare Herzerkrankung! Erfahre, wie man durch die Kombination von ernährungswissenschaftlichem, naturheilkundlichem und schulmedizinischem Wissen seine Gesundheit in die eigenen Hände nehmen, und sein Herz im wahrsten Sinne des Wortes wieder völlig öffnen kann!

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Ein Nudelsieb bloggt, ...

... denn man(n) kann sich ja nicht alles merken ;)

flora-shop.eu

Dekorationsblog diy

Frankfurter Buchrezensentin

Kein Tag ohne ein gutes Buch!

Herr Peschka kocht ...

... einfach großartig.

kettlebellrelax

Wohlfühltraining mit Kugelhanteln

Kuchlgeheimnisse

Tipps und Rezepte einer leidenschaftlichen Hobbyköchin.

Schreiben als Hobby

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

NOKBEW's Blog

Reise ins Verderben

Vorstadthipster 0711

Food | Gifts | Lifestyle | Stuttgart | 0711

Foodblogkulinarisch

Alles über Essen und Trinken

la cucina chimica

ricette, chimica, alimentazione, nutrizione

Elas Way of Life

Fitness, food and recipes

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

%d Bloggern gefällt das: